1./ 2. Okt. - Dippmannsdorf/ Brandenburg - 3 Etappen

GravelMania: Drei Tage Schotter im Havelland

Foto zu dem Text "GravelMania: Drei Tage Schotter im Havelland"
| Foto: bm_sportbilder

21.09.2022  |  (rsn) - Im Havelland stehen viele Birnbäume (nicht nur in Ribbeck;-), und es gibt viel Schotter. Am Wochenende 1. und 2. Oktober findet daher in Dippmannsdorf die zweite Ausgabe der „GravelMania powered by Shop4Cross“ statt, eine Drei-Etappen-Schotter-Fahrt: Prolog und erste Etappe über 78 km in Bad Belzig, Abschluss-Etappe über 96 km in Dippmansdorf, im schönen Forst des Hohen Flämings.

Das bisher einzige Gravel-Etappen-Rennen Deutschlands ist
eine Mischung aus Abenteuer und "klassischem" Rennen. Es geht um fünf Wertungs-Trikots (Gesamt, Damen, Masters, Punkte, Team), alle - natürlich - im Holzfäller-Karo-Design.

Insgesamt fast 200 km Schotter stehen am Programm. Den Anfang macht am Samstag (1. 10.) vormittag der Prolog über 2,6 km, am Nachmittag folgt das erste Rundstreckenrennen über schnelle 78 km. Die Schluss-Etappe am Sonntag führt über 96 wellige Kilometer durch den Hohen Fläming. Hier ist auch ein Einzel-Start möglich.

Es sind alle Fahrer/innen zugelassen,
der Lizenz-Status spielt keine Rolle. Vor, nach und zwischen den Etappen finden sich alle Teilnehmer/innen im Naturbad in Dippmannsdorf zusammen: Dort ist für das leibliche Wohl und gute Musik gesorgt. Die Online-Anmeldung für die "GravelMania" läuft noch (siehe Link hier unten); gegen Aufschlag sind auch Nachmeldungen am Renn-Wochenende vor Ort möglich.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine