22., 23. Oktober - Sellin/ Rügen - 104 km, 66 km, 50 km

Tour d´Allee + RügenChallenge: Deutschlands größte Insel lädt ein

Foto zu dem Text "Tour d´Allee + RügenChallenge: Deutschlands größte Insel lädt ein"
| Foto: Olaf Ludwig Sport & Event

24.09.2022  |  (rsn) - Wie wär's dieses Jahr mit einem Saison-Ausklang auf Deutschlands größter Insel? Am Wochenende 22. und 23. Oktober haben Radsport-Fans auf den herbstlich bunten Alleen Rügens die Qual der Wahl: Radeln mit der Familie über ruhige Straßen und Wege, eine längere Strecke bei der "Tour d'Allee" - oder das Jedermann-Rennen "RügenChallenge", mit Olaf Ludwig, Rad-Olympia-Sieger von 1988, als Sportlichem Leiter:

"Wir freuen uns, dass wir nach den schweren Zeiten der Corona-Pandemie nun wieder unsere bewährten Radsport-Events bieten können. Danke an alle Fans, die uns die Treue gehalten haben. Und natürlich planen wir auch wieder die inzwischen deutschlandweit als Saison-Ausklang der Jedermänner bekannte RügenChallenge".

Das Rügener Rad-Wochenende startet am Samstag, 22. Oktober, mit der "Tour d'Allee", dem "Radfahren mit Prominenten", auf drei Touren ins schöne Ostseebad Sellin:
* Sparkassen-Tour, Sellin - Baabe - Göhren - Sellin, 20 km, familienfreundliches Tempo; Start um 10 Uhr am Cliff Hotel in Sellin.
* Toyota-Tour (etwas schneller, nur Rennräder), Kap Arkona - Sagard - Mukran - Binz - Sellin, ca. 60 km, Start um 10 Uhr am Leuchtturm Kap Arkona.
* AOK-Fitness-Tour/ Brückenfahrt, Stralsund - Rügenbrücke - Altefähr - Alte Bäderstraße - Putbus - Sellin, ca. 50 km, Start um 9 Uhr am Störtebeker Brau-Quartier, Greifswalder Chaussee 84, Stralsund.
Ziel für alle drei Touren ist die Wilhelmstraße in Sellin, Nähe Seebrücke. Dort treffen sich alle Teilnehmer/innen zum "fröhlichen Ausklang".

Auch in diesem Jahr lädt Olaf Ludwig wieder prominente Sportler ein - darunter
Peter Frenkel, Olympiasieger im Gehen bei den Olympischen Spielen in München 1972, die Olympiasieger im Bobfahren Wolfgang Hoppe und Meinhard Nehmer, und auch die Radsport-Asse Thomas Barth und Lars Wackernagel wollen dabei sein.

Am Sonntag, 23. Oktober, folgt mit der zwölften "RügenChallenge" ein weiteres Radsport-Highlight, als "zünftiger Ausklang der Jedermann-Saison in Deutschland", so Olaf Ludwig. Dabei wird es eine Sprintwertung im Hafen von Saßnitz geben, und eine Bergwertung auf der Stubbenkammer (154 Höhenmeter).

Die Strecken

66 km/ 210 hm: Sellin - Garz - Bergen - Sellin
104 km/ 620 hm: Sellin - Garz - Bergen - Prora - Sassnitz - Zirkow - Sellin
Start/ Ziel beider Runden: Wilhelmstraße, Sellin.
Die Startzeiten: 107 km um 11 Uhr, 60 km um 11/10 Uhr.

Weitere Jedermann-Nachrichten

27.02.2024Neusiedler See Radmarathon: Mit Klöden, Sagan, den “Gold-Tobis“...

(rsn) - Wie jedes Jahr wird die Radmarathon-Saison in Österreich am 20. und 21. April mit dem "Neusiedler See Radmarathon powered by Burgenland Tourismus" (NRM) eröffnet. Und wie immer ist auch jede

26.02.2024Alpen-Challenge: “Der direkte Weg zum Glück...“

(rsn) - "Manchmal ist der direkte Weg zum Glück eine gewisse Anzahl von Serpentinen" - so lautet das schöne Motto eines der schönsten Rad-Marathons in Europa: die Alpen-Challenge Lenzerheide. Und d

25.02.2024A Day in Hell: Der “Hölle des Nordens“ nachspüren

(rsn) - Zum 118. Mal werden die WorldTour-Profis am 7. April beim Frühjahrs-Klassiker Paris - Roubaix, der "Hölle des Nordens", über die Kopfsteinpflaster Nordfrankreichs rumpeln. Alle Nicht-Profis

24.02.2024Nova Eroica Schweiz: Mittelalter, Weinberge, Bergdörfer...

(rsn) - Zum vierten Mal geht es am 15. Juni bei der "Nova Eroica Switzerland" durch die Walliser Alpen, auf Schotterstraßen von Sion aus, der ältesten Stadt der Schweiz mit ihren mittelalterlichen B

23.02.2024Ötztaler Radmarathon: Zweite Chance mit Kombi-Paket

(rsn) - Vergangene Woche wurden die 4000 Startplätze für den Ötztaler Radmarathon 2024 verlost. Genau 21 976 Interessent/innen hatten sich dafür beworben, soviele wie noch nie. Nicht mal ein Fünf

21.02.2024Gran Fondo Suisse: Sieben Rennen an drei Tagen

(rsn) - Ein langes Sommer-Wochenende in den Schweizer Alpen, vollgepackt mit nicht weniger als sieben Rennen - das bietet der Gran Fondo Suisse vom 5. bis 7. Juli in Villars-sur-Ollon im Kanton Waadt

19.02.2024Heathland Gravel: Quali-Rennen für Gravel-Legende “Unbound“

(rsn) - Das "Unbound Gravel" ist eines der ältesten Schotter-Rennen weltweit: Es begann 2006 als "Dirty Kanza" mit 34 Starter/innen, mittlerweile sind es rund 4000 Fahrer/innen aus fast 40 Nationen,

17.02.2024Hegau Gravel Race: Auf legendären Strecken

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

15.02.2024Nove Colli Gravel: Hügel auf Schotter

(rsn) - Schotter ist angesagt, auch bei Radrennen... Selbst das über 50 Jahre alte Traditions-Jedermann-Rennen Nove Colli öffnet sich nun der Gravel-Welt: Neben den drei Straßen-Runden (200 km, 130

14.02.2024Tour Transalp: Valentinstags-Special

(rsn) - Zum Valentinstag eine nette Kleinigkeit zu verschenken ist seit einigen Jahren auch bei den Veranstaltern von Jedermann-Rennen beliebt. Die Rennrad-Alpen-Überquerung "Tour Transalp" hat statt

13.02.2024UCI Cycling Esports World Champion-ships: mit “In-Person-Finale“

(rsn) - Die vierte Ausgabe der "UCI Cycling Esports World Championships, 2024 ausgerichtet von der Online-Trainings-Plattform MyWhoosh und der Union Cycliste Internationale (UCI), wird am 26. Oktober

12.02.2024Lapland Arctic Ultra: Rennen am Polarkreis

(rsn) - Im Jahr 2022 trafen sich in Norbotten, nahe am Polarkreis, ein Dutzend Abenteurer zum ersten Ultra-Rennen "Montane Lapland Arctic Ultra" (MLAU). Am 3. März startet die dritte Auflage - auf Fa

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine