24. bis 31. Dez. - “500 km statt 5000 Kcal“

The Rapha Festive 500: Statt Gans, Glühwein & Glotze

Foto zu dem Text "The Rapha Festive 500: Statt Gans, Glühwein & Glotze"
Foto: Rapha

09.12.2022  |  (rsn) - In 15 Tagen geht's wieder los: Geschenke, Gans, Glühwein... Aber auch: Runter vom Sofa, raus auf die Straße, Kilometer schrubben, Kilokalorien abbauen - mit der Weihnachts-Challenge The Rapha Festive 500.  "Es ist kein Kilometersammeln, sondern eher eine Reise. Es geht darum, vor die Tür zu kommen und einfach die Zeit auf dem Rad zu genießen", sagt Rapha-Designer Graeme Raeburn, auf dessen Initiative die "Festive 500" zurückgehen.

Seit 2010 geben sich Rennradler/innen weltweit in der Weihnachts-Woche
vom 24. bis 31. Dezember nicht nur Gans, Glühwein & Glotze hin, sondern sie sammeln auch Trainingskilometer - idealerweise mindestens 500. Und sie berichten darüber, auf der Rapha-Facebook-Seite, via Strava, mit Fotos und GPS-Daten, "oder mit den Scheidungs-Papieren als Beweis", so Graeme.

In den vergangenen zwölf Jahren wurden dabei weltweit über 150 Millionen Kilometer abgespult, und fast 120 000 Teilnehmer haben die 500 km in der Weihnachtswoche auch geschafft. Auf Strava bekommen die Teilnehmer digitale Abzeichen für alle Meilensteine, die sie passieren  - und sie nehmen an einer großen Verlosung teil, mit der Chance auf ein neues Open U.P. Gravelbike.

Dieses Jahr neu: Wer lieber in den eigenen

vier Wänden fährt, der kann auch eine Gruppenfahrt auf Zwift finden. Vom 24. Dezember bis 1. Januar werden alle zwei Stunden "Festive-500"-Fahrten angeboten, damit man sich auch im hektischen Weihnachtstrubel einer passenden Tour anschließen kann.

Weltweit bieten zudem die Rapha-Clubhouses im ganzen Dezember ein umfangreiches Programm mit Fahrten und Events an, zur Vorbereitung und zur Unterstützung während der "Festive 500". Rapha-Club-Mitglieder finden mit der RCC-App angebotene Touren, alle anderen auf der Rapha-Netzseite.

Und wie in den vergangenen Jahren
können die Teilnehmer/innen der Festive 500 ihre Leistung mit einer eigenen Kollektion zeigen: Langarm-Trikot, Wintermütze, Unterhemd, Radmütze, Musette und Trinkflasche - alles bedruckt mit einem Design, das auf dem Konzept des Goldenen Schnitts basiert und "den Wunsch aller Radsportlerinnen und Radsportler widerspiegelt, in der hektischen Weihnachtszeit ein perfektes Gleichgewicht zwischen Stunden auf dem Rad und Freizeit zu finden", so Rapha.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine