Febr. bis Sept. - 8 Rennen - oft auf Original-Strecken

Continental Classics Tour: Die belgischen Klassiker selbst erfahren

Foto zu dem Text "Continental Classics Tour: Die belgischen Klassiker selbst erfahren"
| Foto: continentalclassicstour.be

12.01.2023  |  (rsn) - Daar gaan we weer - es geht wieder los! In rund sechs Wochen, am 25. Februar startet mit dem Omloop Het Nieuwsblad die Saison der belgischen Frühjahrs-Klassiker. Ende März folgen Gent - Wevelgem und Dwars door Vlaanderen, im April die Flandern-Rundfahrt, das Amstel Gold Race, der Fleche Wallonne ...

Aber nicht nur die Profis, auch die Hobby-Fahrer sind fleißig unterwegs: Seit etlichen Jahren können Freunde des Kopfsteinpflasters viele belgische Frühjahrs-Rennen selbst erfahren - in der "Continental Classics Tour" (bis 2022 Etixx CT), eine Reihe aus in diesem Jahr acht Hobby-Events in Belgien.

Darunter finden sich die "Cyclo"-Ausgaben vieler belgischer Frühjahrs-Klassiker (Omloop Het Nieuwsblad, Dwars door Vlaanderen, Gent - Wevelgem, Brabantse Pijl und Scheldeprijs), und zwei weitere Hobby-Rennen Mitte August und Mitte September. Die Online-Anmeldung für die ersten vier Rennen läuft bereits (siehe auch Link hier unten).

Die Termine der "Continental Classics Tour 2023"
26. 2., Omloop Het Nieuwsblad Cyclo, Gent; 63 km, 95 km, 126 km, 157 km
18. 3., Dwars Door Vlaanderen Cyclo, Waregem; 75 km, 120 km, 154 km
25. 3., Gent - Wevelgem Cyclo, Wevelgem; 60 km, 91 km, 136 km, 215 km
8. 4., Scheldeprijs Cyclo, Schoten; 88 km, 111 km, 152 km
15. 4., Brabantse Pijl Cyclo, Heverlee; 76 km, 103 km, 150 km
15. 8. Ride Leuven, Leuven
16. 9. Super 8 Cyclo, Haacht

 

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine