Der Holsten City Man - irgendwie COOLER

08.04.2003  |  150 Profi-Athleten, 2500 Jedermänner und 200.000 Zuschauer an der Strecke machten die Premiere des Holsten City Man im September 2002 zu einem Riesenerfolg. An die unvergesslichen Eindrücke will der Holsten City Man 2003 anknüpfen. Das Konzept steht: der Holsten City Man wird mitten im Herzen Hamburgs ausgetragen. Damit will er erneut zeigen, dass das Konzept der Olympia-Bewerbung Hamburgs als "City Olympics" erfolgreich zu verwirklichen ist. Auch bei seiner zweiten Auflage am 6./ 7. September 2003 setzt der Holsten City Man auf die Kombination aus Profi- und Breitensport. Als Weltcup-Veranstaltung der Internationalen Triathlon Union bietet er über die Olympische Distanz einen Elitewettkampf der Spitzenklasse. Gleichzeitig ermöglicht er Hobbysportlern auf den Spuren der Profis ins Ziel zu kommen. Profis und Jedermänner schwimmen, radeln und laufen auf abgesperrten Strecken im Zentrum der Hansestadt Hamburg.

Dem Publikum werden nicht nur spannende Wettkämpfe und Spitzensportler hautnah geboten, sie können sich auf dem Rahmenprogramm amüsieren und sich auf der Messe über die Neuigkeiten des Triathlonsports informieren.

Schwimmen - Rad fahren - laufen - feiern: der Holsten City Man in Hamburg ist auch 2003 irgendwie COOLER!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine