Eifel-Mosel-Cup 2003 - Die Mountainbike Cross Country Rennserie in Rheinland-Pfalz

16.04.2003  |  Der Eifel-Mosel-Cup wird in diesem Jahr zum vierten Mal ausgetragen. Die stetig wachsende Teilnehmerzahl bestätigt das Konzept der Veranstalter, eine anspruchsvolle MTB-Rennserie für Hobbyfahrer nach dem Vorbild professioneller Mountainbike Rennen anzubieten. Im Vergleich zu 2002 werden nun 7 Rennen mit 4 ganz neuen Strecken gefahren. Damit gehört der Eifel Mosel Cup zu Deutschlands größten Cross Country Rennserien.Die Vielzahl an Rennläufen von April bis August garantieren spannende Wettkämpfe über viele Monate hinweg.

Die Starter kommen schon lange nicht mehr nur aus der Region sondern aus ganz Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Baden- Würtenberg und Luxemburg.

An jedem Renntag werden vier aufeinanderfolgende Einzelrennen aus unterschiedlichen Wertungsklassen ausgetragen. Die Klassen setzen sich wie folgt zusammen: U15 (Jg. 1989-1993), U19 (Jg. 1985-1988), Hauptklasse Frauen (alle), Hauptklasse Männer (Jg. 1974-1984), Senioren Männer (Jg. 1973-1964), Senioren Ü40 Männer (Jg. 1963 und älter).

Die einzelnen Läufe werden als Cross-Country Rennen auf Rundkursen von ca. 4-5 km Länge auf Wald-, Weinbergs- bzw. Wiesenwegen gefahren. Für die jüngeren Teilnehmer werden in der Regel vereinfachte Strecken ausgewiesen. Die Renndauer ist abhängig von Alter und Geschlecht und beträgt im Hauptrennen der Männer zum Beispiel ca. 50 Minuten.

Neu ist dieses Jahr der „Bitburger-Sprint", eine Sprintwertung in den 2 Hauptrennen, die schon von Beginn an einen hektischen Rennverlauf erwarten lässt. Abhängig von den Platzierungen werden nach jeder Veranstaltung neben den Einzelwertungen in den unterschiedlichen Leistungsklassen auch Punkte für die sog. Cupwertung verteilt. So wird nach dem letzten Rennen auch ein Gesamtsieger in den einzelnen Klassen ermittelt.

Insbesondere durch die Unterstützung größerer Sponsoren können auch in diesem Jahr wieder wertvolle Preise sowohl für die Einzelrennen, als auch für die Gesamtwertung vergeben werden. In diesem Zusammenhang gilt unser besonderer Dank vor allem dem Hauptsponsor des EMC 2003, der Bitburger Brauerei in Bitburg, sowie allen anderen größeren und kleineren Sponsoren wie Schwollener Sprudel, RTV-Der Radladen, Schneider Team, T-D1, ZeLD, Römische Weinstrasse, Bikepark Todtnau, Roman Wagner Hörgeräte und Brillen um nur einige zu nennen. Für die Plätze 1-3 werden nach jedem Einzelrennen Sachpreise vergeben. Zusätzlich erhalten die Erstplatzierten in der Cupwertung (bis Platz 3) weitere wertvolle Sachpreise am letzten Renntag in Plein. Als Beispiel sei ein Flug in eine europäische Stadt zu nennen, ein Wellnesswochende oder eine Leistungsdiagnostik bei ZeLD.

Der Sieger des Männerhauptklasserennens beim ersten Lauf in Dörbach erhält ein Wellnesswochenende in Schweich für 2 Personen!

Genaue Infos über unsere Preise 2003 befinden sich auf unserer Homepage www.eifel-mosel-cup.de. Die Veranstalter raten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl zur Voranmeldung, da nur dadurch eine Starterlaubnis garantiert werden kann. In jeder Klasse gibt es bei Meldung zum gesamten CUP eine stark ermäßigte Startgebühr (16-40 Euro für alle 7 Läufe).

Weibliche Teilnehmer starten übrigens dieses Jahr bei allen Rennen umsonst!

Für das leibliche Wohl der Starter und Zuschauer ist bestens gesorgt. Zusammenfassend richtet sich diese Rennserie an alle, die Lust am sportlichen Wettkampf haben, unabhängig von der Leistungsfähigkeit. Der Spaß am Mountainbiken steht im Vordergrund.

Einzigartig ist vielleicht der Service, das oft direkt am Abend nach den Rennen über 200 Bilder auf der Homepage erscheinen. Zahlreiche Infos, Interviews und Rennberichte liefern schon jetzt und nach jedem Rennlauf einen interessanten Rückblick auf der Internetseite.

Termine:

  1. Lauf: 27.04.2003 in Dörbach bei Wittlich
  2. Lauf: 11.05.2003 in Wolf/Traben-Trarbach
  3. Lauf: 07.06.2003 in Mehring (Start gegen Abend!)
  4. Lauf: 09.06.2003 in Laufeld
  5. Lauf: 13.07.2003 in Bekond bei Trier
  6. Lauf: 10.08.2003 in Zell
  7. Lauf: 24.08.2003 in Plein bei Wittlich

Weitere Infos bei Andreas Angsten (Tel. 06541-3508) oder Wolfgang Malk (06541-1591) sowie auf den Internetseiten unter: www.eifel-mosel-cup.de oder per email an andreas@eifel-mosel-cup.de.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine