1. Etappensieg für Karl Platt und Mannie Heymans

24.07.2003  |  In einem spannenden Kopf an Kopf Rennen gewinnen Karl Platt und Mannie Heymans vom Team Xenofit Rocky Mountain / Focus bei strömendem Regen in einer Zeit von vier Stunden, 44 Minuten und 30 Sekunden mit einer Sekunde Vorsprung die 6. Etappe der adidas BIKE Transalp Challenge von St. Ulrich nach Kaltern am See vor den Gesamtführenden Bart Brentjens und Carsten Bresser vom Team T-Mobile. Tobias Heimkreitner und Andreas Strobel vom Scott / Fiat Rotwild-Team werden Dritte (4:48.27).

Transalp 2003-Premiere bei den Damen: Nach 3.288 bewältigten Höhenmetern und 103,63 Kilometern überqueren Susanne Juranek und Rebecca Burbach nach fünf Stunden, 41 Minuten und 31 Sekunden als erstes Damenteam die Ziellinie. Den zweiten Platz sicherten sich heute Kirsten Rösel und Sabine Schütz-Hadamik vom Team HAI-Bike II (5:45.47) vor Lesley Tomlinson und Gretchen Reeves vom Rocky Mountain Crystal Decision Team (5:54.14).

In der Masters-Kategorie siegten die Südtiroler Gebrüder (4:49.00) vor dem Team Ducrot / Lienhart (5:06.40) und Luca Broll und Bernhard Nikolaus vom Team Val Gardena (5:12.38). Die Gesamtführenden Max Pritzl und Hans Grassegger mußten wegen Krankheit heute leider das Rennen aufgeben.

Auch in der Mixedwertung hat sich heute einiges getan. Erstmalig während der diesjährigen Challenge gewann das Team Scott / BIKE mit Karen Eller und Christoph Listmann (5:17.07) vor dem einheimischen Team Rewel Rohloff / Südtirol (5:17.53). Katrin Schwing und Matthias Ball bleiben mit ihrem heutigen achten Platz mit einem Vorsprung von 14 Minuten klar in Führung.

Bei einer von der Südtirol Marketing Gesellschaft extra ausgeschriebenen Südtirol-Wertung der letzten drei adidas BIKE Transalp Challenge-Etappen sind in der Herren-Kategorie Bresser / Brentjens, bei den Damen Rösel / Schütz-Hadamik, bei den Masters Platzgummer / Platzgummer und in der Mixed-Kategorie Kofler / Dibiasi die glücklichen Gewinner eines verlängerten Wochend-Urlaubes in Südtirol.

Morgen steht mit einer Länge von 70,94 Kilometern und 2.976 Höhenmetern eine etwas kürzere Etappe an. Die morgige 7. Etappe führt die Biker von Kaltern am See über das Graunerjoch ins Trentino nach Andalo.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine