Hobbyradsport-Saison wird in Cottbus eröffnet

22.04.2004  |  Am kommenden Wochenende wird in ganz Deutschland die Hobbyradsport- Saison eröffnet. Der Bund Deutscher Radfahrer mit seinen Vereinen lädt bei der zentralen Auftaktveranstaltung am 25. April in Cottbus und an zahlreichen anderen Orten in ganz Deutschland zu Bike On ein. Dabei ist jeder willkommen, der Spaß am Radfahren hat. Egal ob auf Rennmaschine, Mountainbike oder Hollandrad.

Bike On steht unter dem Motto „Radfahren tut Deutschland gut“ und ist Bestandteil der Kampagne „Sport tut Deutschland gut“ des Deutschen Sportbundes (DSB).„Nie war er so wertvoll wie heute“, mit diesen Worten über den Sport hatte Bundespräsident Johannes Rau vor zwei Jahren die DSB-Kampagne eröffnet. „Zusammenhalt, gutes Miteinander, Solidarität – das sind knappe Güter“, sagte Rau damals, und seine Worte sind heute immer noch aktuell, „unser Land ist auf diese Güter angewiesen, damit das gesellschaftliche Klima menschenfreundlich bleibt. Man kann solchen Zusammenhalt nicht produzieren wie ein Industrieprodukt, aber der Sport kann zu diesem guten Miteinander beitragen.“ Besonders geeignet dazu ist gemeinsames Radfahren. Das betont auch Hanka Kupfernagel. Die Olympiazweite von Sydney 2000 empfiehlt, möglichst oft in der Gruppe unterwegs zu sein. „Dann macht es doppelt so viel Spaß wie allein.“

Bei Bike On wird sich niemand allein fühlen. In Cottbus werden am 25. April 3000 Hobbyradler erwartet. Ausrichter der zentralen Auftaktveranstaltung ist der RSC Cottbus, einer der erfolgreichsten Radsport-Clubs in Deutschland. Zehn Weltmeister aus Cottbus werden am Sonntagmorgen um 9:30 Uhr zum Start von Bike On kommen und als Olympia-Botschafter für die Austragung der Spiele 2012 in Leipzig werben. Unter anderen Lutz Heßlich (Sprint-Olympiasieger und Weltmeister), Jens Glücklich (1000-m-Weltmeister) und Bernd Drogan (Straßeneinzel- und Mannschafts-Weltmeister) werden sich T-Shirts der Olympia-GmbH Leipzig überstreifen, bevor sie mit zirka 3000 anderen Radlern auf verkehrsarmen und naturnahen Wegen die 30-Kilometer-Schleife im Cottbuser Süden in Angriff nehmen.

Außer der zentralen Auftaktveranstaltung in Cottbus bieten die Vereine des BDR am 24. und 25. April in ganz Deutschland zirka 80 Bike On-Veranstaltungen an, bei denen jeder entdecken kann, wie genussvoll, gesundheitsfördernd und kommunikativ es ist, gemeinsam radzufahren.

Alle Bike On-Termine und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bdr-online.org > Hot-Links > Bike On 2004.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine