„Rund um den Kurpark“ Bad Homburg

Großer Ansturm auf das Jedermannrennen erwartet

21.07.2004  |  Die Vorbereitungen für das 25. Kurpark-Rennen Bad Homburg laufen auf vollen Touren, wie Anton Koppai, 1. Vorsitzender des ausrichtenden RSC Bad Homburg 1979 e.V. mitteilt. Unter der Schirmherrschaft von Frau Oberbürgermeisterin Dr. Ursula Jungherr finden am Sonntag, 15. August, 10 verschiedene Rennen statt, beginnend morgens um 9.00 Uhr. Der Schwerpunkt der ersten 9 Rennen liegt auf Junioren-, Jugend-, und Schülerrennen sowie Jedermannrennen und Nachwuchswettbewerben ohne Lizenz. Gerade das beliebte Jedermannrennen gilt als wichtiger Programmpunkt, wird doch hier das große Engagement der Bevölkerung für den Sport deutlich. Start ist um 14:00 Uhr, Distanz 1 Stunde + 1 Runde.
Anmelden können Sie sich unter kki96100@aol.com. Es genügt, wenn Sie Ihre Adresse angeben.

Darüberhinaus zahlt jeder Starter 10,- Euro, die in diesem Jahr Kindern aus der radioaktiv belasteten Region Tschernobyl und den Clown-Doktoren in Bad Homburg zugute kommen, Künstlern, die als „Ärzte“ auch schwerkranken Kindern das Lachen erhalten möchten. „So verbindet sich in idealer Weise der Spitzensport mit dem Breitensport und der Nachwuchsförderung“, meint Anton Koppai abschließend, und weiter: „deshalb ist es wichtig, daß das Jedermannrennen zu einem vollen Erfolg für den guten Zweck für die Kinder wird und möglichst viele Menschen teilnehmen“.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine