Paris-Dakar by bike

07.03.2006  |  Paris-Dakar, eine Ralley die jedem bekannt ist. Erstmalig wurde sie 1979, allerdings mit dem Auto, ausgetragen. Inzwischen ist sie einer der weltbekanntesten Ralleys. Im Laufe der Jahre haben sich immer mehr Biker, allein oder in kleinen Gruppen, dieser Herausforderung angenommen und sind die selbe Strecke mit dem Fahrrad gefahren.

Auch wir möchten Dir die Möglichkeit geben die aussergewöhnliche Radtour zu erleben. Hierzu werden wir in Paris starten und von da aus die schönen Orte von Frankreich mit dem Rad hinter uns lassen um danach über das bergische Andorra, durch Spanien immer weiter gen Süden zu fahren. Die Strasse von Gibraltar bringt uns auf den scheinbar unendlichen Kontinent Afrika. Während uns Marokko die königlichen Städte, Dattelfelder, Oasen und das wüste Atlas Gebirge bietet, durchkreuzen wir anschliessend, via der Atlantischen Route, die Sahara. Hier werden wir die Weite von Mauretanien erfahren und unter einem atemberaubenden Sternenhimmel schlafen. Unser Ziel liegt im westlichsten Teil Afrikas. Die Stadt Dakar. Hauptstadt Senegals.

Erstmalig werden wir am Sonntag, den 10. September 2006 am Fusse des Eifelturms diese Reise antreten. Zehn Wochen und 7.000 Kilometer (4.350 Meilen) später erreichen wir am 18. November die Stadt Dakar.

Die meist asfaltierte Strecke wirst Du mit eigener Kraft und im eigenem Tempo zurück legen. Du kannst Dich mit anderen Teilnehmer messen und probieren das Ziel schnellst möglich zu erreichen oder aber von der Schönheit der Umgebung Europas und Afrikas geniessen. Es ist Dir selbst überlassen.

Paris-Dakar ist mehr als eine „normale“ Radtour. Es ist eine Kombination der physischen Herausforderung, die Wertschätzung der Natur, die Anschauung von kulturellem Erbgut und sowieso ein mentaler Test. An der Tour können Biker aus aller Welt teilnehmen, so dass wir während des Fahrens und auch abends eine besondere Atmosphäre kreieren werden.

Informationen erhalten Sie unter: www.bike-dreams.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine