D-Tour für Jedermänner startet am 5. August

Edeka Raceday macht den Auftakt

Von Christoph Adamietz

26.06.2006  | 

Nachdem die Deutschland Tour am ersten August beginnt, starten vier Tage später auch die Jedermänner in ihre ganz spezielle Rundfahrt durch Deutschland.

Am 5. August bildet der Edeka Raceday den Auftakt. Gestartet wird die zweite Auflage des Events in Bad Tölz, wo eine 40 Kilometer lange Schleife um die oberbayrische Stadt befahren wird. Je nach Stärke der einzelnen Hobbyfahrer, werden diese die Rundstrecke ein- bis dreimal zurücklegen.

Aufgrund des recht flachen Streckenprofils ist der Edeka Raceday wahrlich ein Rennen für „Jedermann“. Pro Runde müssen 250 Höhenmeter überwunden werden.

Highlight des Tages wird für die Hobbyradler definitiv der Zieleinlauf sein. Da die letzten 15 Kilometer des Kurses der Strecke der Profis entsprechen, dürfen sich die Jedermänner auf geballte Zuschauerunterstützung freuen.

Neben der Original Zielankunft der Deutschlandtour dürfen sich die Freizeitfahrer auf eine perfekt abgesperrte Strecke, eine genaue Zeitmessung über Transponder und Verpflegung während und nach dem Rennen freuen.

Für den Edeka Raceday gibt es keine Teilnehmerbeschränkung. Bis zum 15. Juli kann sich jeder Hobbyfahrer, der seinen Radsportidolen nacheifern möchte oder einfach nur einen schönen sportlichen Tag erleben möchte noch anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.edeka-raceday.de/

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine