13-jährige Schülerin begleitet Team Milram in Frankreich

Tine Schrader als Ferienkind mit Gerdemann & Co. zur Tour

Foto zu dem Text "Tine Schrader als Ferienkind mit Gerdemann & Co. zur Tour"

Milram-Ferienkind Tine Schrader

Foto: Team MILRAM Ferienkind/Caspar Gebel

27.06.2009  |  (Ra) - Tine Schrader wird in diesem Jahr als Ferienkind das deutsche Team Milram bei der Tour de France begleiten. Die 13-Jährige setzte sich in einem Casting durch und wurde im Rahmen der Präsentation der Tour-Mannschaft am vergangenen Dienstag in Dortmund als „zehntes Teammitglied“ vorgestellt. Die Schülerin, die in Göttingen in die 7. Klasse eines Gymnasiums geht, wird in der zweiten Hälfte der Frankreich-Rundfahrt (17. - 27. Juli) hinter die Kulissen des deutschen ProTour-Rennstalls schauen und über ihre Erlebnisse in einem eigenen Blog auf der Milram-Homepage berichten.

„Mich interessiert vor allem, wie die Fahrer während des Rennens miteinander kommunizieren. Ich möchte wissen, was die Rennfahrer fühlen, wenn sie von so vielen Menschen angefeuert werden“, beschrieb Tine Schrader ihre Erwartungen. „Ich freue mich darauf, tollen Sport anzuschauen und die Helden von meinem Paps persönlich kennen zu lernen. Da wird er bestimmt richtig neidisch sein.“

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine