Der Radklassiker „Rund um den Finanzplatz“ für Jedermann

VeloTour Frankfurt: 3300 Teilnehmer sind gestartet

01.05.2010  |  (Ra) - Rund 3300 Teilnehmer sind pünklich um neun Uhr in Eschborn zur Frankfurter Jedermann-Tour gestartet, die heuer zum siebten Mal ausgetragen wird. "Wir sind sehr zufrieden. Das liegt deutlich über dem Schnitt vom vergangenen Jahr", sagt Veranstalter Bernd Moos-Achenbach: "Offensichtlich kommen die neu konzipierte Strecke und das Rennzentrum in Eschborn bei den Aktiven gut an." Zudem sind rund 400 Skater auf der 42-km-Strecke unterwegs.

Drei Strecken stehen den VeloTour-Fahrern zu Auswahl: die "Marathon-Distanz" über 42 km, eine 70-km-Strecke und die Lang-Distanz von 103 Kilometern, die recht anspruchsvoll ist und über den Feldberg führt. Wesentlich einfacher und ganz sicher für "Jedermann" geeignet sind dagegen die Strecke von 42 Kilometer und die doppelte Schleife über 70 Kilometer, die nach Frankfurt und zurück führen. Alle „Jedermänner“ absolvieren dort eine Runde auf dem Profi-Rundkurs. Start und Ziel der VeloTour liegen in Eschborn, wo nach der Ziel-Einfahrt mit Live-Musik auf der "Bike-Expo" weiter geheizt wird.

In das Feld der Radfahrer auf der 42-km- und der 70-km-Strecke werden sich zum zweiten Mal die Handbiker einordnen. Erstmals gibt es zudem eine "offene Gruppe" für Spezialräder wie Liegeräder, Solarbauten oder Eigenbauten.

Zudem plant der "italienische Radsport-Reporter aus Leidenschaft", Enrico Muax, mit seinem Team einen Start auf der 70-km-Runde. Unter dem Motto „Jetzte isse Schluss mitte lustisch!“ strebt Muax eine Top 100-Platzierung an, und holt sich eigens dafür starke Helfer ins Team - unter anderem Uwe Müller, der bereits beim ersten Auftritt des "Team Muax" in Köln einen respektablen 21. Platz einfahren konnte.

„Ische abe inne Köln bestimmte zwei bisse drei Minute falore, weile ische abe imma wieda gewartete auffe meine Leute“, so Muax, derzeit nach eigenen Angaben in guter Form: „Dissemal ische abe die Team so ausgelegte, dasse wir könne vonne Anfang an volle Pulle mittefahre.“
Ja dann - ville Erfolge inne Frankoforte. Forza Muax!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine