1200 Teilnehmer radeln am 13. Juni durch den Landkreis Berchtesgaden

Berchtesgadener Land Rad-Marathon: Anmeldung noch bis 10. Juni

Foto zu dem Text "Berchtesgadener Land Rad-Marathon: Anmeldung noch bis 10. Juni"
Photo by NoSane, nyx.at

16.05.2010  |  (Ra) - Zur sechsten Auflage des "Berchtesgadener Land Radmarathons" am 13. Juni werden rund 1200 Radsportler aus über zehn Ländern erwartet. Anmelden kann man sich noch bis 10. Juni im Internet, oder am Renn-Wochenende (12./13. Juni) vor Ort im Veranstaltungsbüro in der Volkshochschule hinter dem Rathausplatz in Bad Reichenhall.

Es stehen zwei verschiedene Strecken zur Wahl: die Marathon-Runde mit 191 Kilometern und 3800 Höhenmetern, und die kurze Strecke mit 102 Kilometern und 2000 Höhenmetern. "Es geht über Berg und Tal, über Pässe und Flach-Etappen - immer vor der herrlichen Kulisse der Alpen und Voralpen", sagt Berchtesgadens sportlicher Bürgermeister Franz Rasp, der im vergangenen Jahr erstmals auf der langen Strecke mitradelte. Das 38jährige Gemeindeoberhaupt will auch heuer wieder dabei sein. "Vor allem die ersten 100 Kilometer sind richtig anspruchsvoll. Bei den giftigen Anstiegen auf das Rossfeld und Hochschwarzeck muss man sich die Kräfte von Anfang an gut einteilen, damit das Bier im Ziel noch schmeckt", so Rasp.

Nach dem Start ab 7.30 Uhr vor der Alten Saline in Bad Reichenhall führt die Route vorbei am Saalachsee über das "Wachterl" zum malerischen Hintersee in der Ramsau. Die anspruchsvolle Steigung auf das Rossfeld (1000 Höhenmeter auf zirka 14 Kilometer Strecke), die Bergetappen zum Hochschwarzeck und über den Högl stellen die größten Herausforderungen für die Radler dar.

Am Rathausplatz der Kurstadt Bad Reichenhall steigt am Sonntag wieder ein großes Radlerfest mit kulinarischen Köstlichkeiten, Expo-Area und abwechslungsreichem Rahmenprogramm.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine