Anmeldung im Internet bis 4. Juli

Rad-Marathon Tannheimer Tal: weiter reduzierte Startgebühr

Foto zu dem Text "Rad-Marathon Tannheimer Tal: weiter reduzierte Startgebühr"
Foto: tannheimertal.com

18.05.2010  |  (Ra) - Am Sonntag, 11. Juli, fällt im Tannheimer Tal der Startschuss für den Rad-Marathon - zum zweiten Mal nach der Premiere im letzten Sommer mit über 1100 Startern. Die Teilnehmer können wieder wählen zwischen einer kurzen, mittleren und langen Runde: 63, 130 oder 230 Kilometer. Bis 4. Juli ist die Anmeldung für alle Strecken noch vergünstigt zu haben. Neu in diesem Jahr: Lizenz-Rennradler aus Österreich fahren hier gleichzeitig die nationale Staatsmeisterschaft im Rad-Marathon aus: die Herren auf der 230-km-, die Damen auf der 130-km-Strecke.

Schon die kurze Distanz mit 63 Kilometern hat es in sich: Der längste Anstieg von Imst über das Hahntennjoch hat fast 1100 Höhenmeter. Nach einer kurvenreichen Abfahrt ins Lechtal folgt ab Weißenbach der Gaichtpass mit 250 Höhenmetern. Nach insgesamt 1525 Höhenmetern ist dann das Ziel in Tannheim erreicht. Start ist um 12.30 Uhr in Imst.

Für Marathon-Einsteiger ist die mittlere Etappe mit 130 Kilometern und 930 Metern Höhenunterschied gut zu meistern. Sie führt von Tannheim über Grän ins Allgäu und weiter über Reutte ins Lechtal zum Wendepunkt nach Holzgau. Von Weißenbach geht es über den längsten Anstieg, den Gaichtpass mit 251 Höhenmetern, zurück ins Tannheimer Tal zum Ziel. Start ist hier um 7 Uhr in Tannheim.

Knackig in jeder Hinsicht ist die lange Distanz mit 230 Kilometern und fast 3000 Höhenmetern. Von Tannheim führt die Strecke über Vils und Reutte zunächst relativ flach durchs gesamte Lechtal. Dann geht es über den Flexen- und Arlberg-Pass ins Gebirge. Nach der rund 50 Kilometer langen Abfahrt mit 1000 Höhenmetern durch das Inntal erreichen die Rennradler Imst, und klettern von dort auf das 1940 Meter hohe Hahntennjoch (knapp 1100 Höhenmeter). Vom Lechtal verläuft die Strecke über den Gaichtpass, der letzten Hürde, zurück ins Tannheimer Tal. Die Teilnehmerzahl ist hier auf maximal 1000 Erwachsene (ab Jahrgang 1990) beschränkt; der Start ist um 6 Uhr in Tannheim.

Im Rahmenprogramm gibt es den ORF-Familienradtag sowie Ausfahrten mit Ex-Profi Gerrit Glomser. Und zum ersten Mal können die Teilnehmer ein "Rad-Marathon Tannheimer Tal"-Trikot erwerben. Teilnahmeberechtigt sind alle Rennradfahrer/innen ab dem 16 Jahren. Die Straßen sind während des Marathons nicht für den Verkehr gesperrt.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine