Der fünffache "Race across America"-Sieger am Freitag von Auto erfasst

Extrem-Radsportler Jure Robic tödlich verunglückt

Foto zu dem Text "Extrem-Radsportler Jure Robic tödlich verunglückt"
Der Extrem-Radsportler Jure Robic beim Training in seiner slowenischen Heimat Foto: delo.si

25.09.2010  |  (Ra, STA) - Jure Robic ist am Freitag nachmittag beim Training in der Nähe seiner slowenischen Heimatstadt Jesenice bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 45-jährige Extrem-Radsportler kollidierte auf der Abfahrt in der Kurve eines Waldwegs mit dem Fahrzeug eines 55-jährigen Einheimischen. Robic erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die örtliche Polizei untersucht den Vorfall derzeit noch.

Die Langstrecken-Szene ist schockiert. "Jure war der größte Champion in der Geschichte des Race across America", sagte Fred Boethling, Präsident des RAAM gestern: "Er hat dem Rennen seinen Stempel aufgedrückt. Es gab niemanden wie ihn. Und er war ein echter Freund." RAAM-Mannschafts-Rennleiter Matjaz Planinsek war 15 Jahre lang mit Robic befreundet: "Jure ist nicht mehr da. Erst allmählich realisiere ich, wie viel er mir bedeutet hat."

Jure Robic hat das 3000-Meilen-Rennen quer durch Amerika 2004, 2005, 2007, 2008 und auch in diesem Jahr gewinnen können - eine unerreichte Leistung. Außerdem stellte Robic am 19. 9. 2004 mit 834,77 Kilometern einen neuen 24-Stunden-Weltrekord auf. Im Jahr 2005 gewann er die Premiere der "Tour Ultime", bei der die Gesamt-Strecke der Tour de France ohne Unterbrechung gefahren wird.

Jure hinterlässt eine Frau und einen 6-jährigen Sohn. Ihnen und allen Angehörigen unser herzliches Beileid.

Weitere Jedermann-Nachrichten

08.07.2024Pfalzlands: Auf der Weinstraße zu Eiswoog und Ungeheuer-See

(rsn) - "Badlands" in Spanien, "Flatlands" in den Niederlanden - ikonische Gravel-Events, die seit vergangenem Sommer ein Pendant in Deutschland haben, genauer in der Pfalz: Die "Pfalzlands" im Pfälz

01.07.2024«Lake and Alps»

Die Ostschweiz bietet landschaftlich alles, was das Herz jeder Radfahrerin und jedes Radfahrers höherschlagen lässt. Egal ob mit dem Rennrad oder Gravel Bike, hier findet man eine herausragender Str

29.06.2024World Bicycle Relief: Ein Fahrrad kann alles verändern

(rsn) - Das internationale Hilfs-Projekt World Bicycle Relief mobilisiert Menschen durch Fahrräder. WBR hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum nächsten Jahr eine Million Fahrräder auszuliefern un

24.06.2024Early-4-Birds @ Velo Wino: Im Schaltjahr mal was Anderes

Riemen- statt Klickpedale, Stahl- statt Carbonrahmen, Felgen- statt Scheibenbremsen, Wolle statt Funktionsfasern - das ist die VeloWino, bei der am vergangenen Sonntag im Weinheimer Schlosspark hunder

23.06.2024Tour Transalp: Und täglich grüßt das Podium...

Ein letztes Hallo von der Tour Transalp 2024! Sieben Tage lang waren Chris Mai, Nils Kessler und Fabian Thiele für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo- und etwa 16 000 Höhenmeter, v

22.06.2024Tour Transalp: Glück im Unglück

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo- und etwa 16 000 Höhenm

21.06.2024Tour Transalp: Ein langer, heißer Tag zu dritt

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo und etwa 16 000 Höhenme

21.06.2024Straßenschlacht: “Urban Cross Challenge“ im Erzgebirge

(rsn) - Quer über Straßen, Brücken, Hindernisse, Wiesen und Wege, ja sogar durch einen LKW und die Stadthalle - sechs Mal ging die "Straßenschlacht" in der Stadt Limbach-Oberfrohna im Südwesten v

20.06.2024Tour Transalp: Hitzeschlacht am Monte Grappa

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

20.06.2024Hegau Gravel Race: Jasper Stuyven und Carolin Schiff sind dabei

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

19.06.2024Tour Transalp: Im Energiespar-Modus durch die Dolomiten

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

19.06.2024Midsummer Challenge: Rund um die Sommersonnenwende

Die dänische Radsportbekleidungsmarke Pas Normal Studios startet übermorgen, am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, die vierte Ausgabe der "Midsummer Challenge" auf Strava. Bis zum 30. Juni

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine