18./ 19. Juni - 60 km, 120 km - mit Fixie- und Brompton-WM - Nachmeldung läuft

Velothon Berlin: Jetzt noch dabei sein...

Foto zu dem Text "Velothon Berlin: Jetzt noch dabei sein..."
Foto: garmin-velothon-berlin.de

03.06.2016  |  (Ra/ lue) Zur neunten Auflage des Jedermann-Hauptstadt-Rennens haben sich nach Ablauf der offiziellen Meldefrist Ende der vergangenen Woche bereits über 10 000 Teilnehmer angemeldet. Der Velothon ist damit nach den Cyclassics in Hamburg das zweitgrößte Radrennen in Europa.

Nun läuft die Online-Nachmeldung
(siehe Link hier unten), und nach Aussage des Veranstalters stehen derzeit noch ausreichend Startplätze zur Verfügung. Und wer ganz kurzentschlossen noch dabei sein will, kann sich ab 17. Juni vor Ort in der Teilnehmer-Akkreditierung (Straße des 17. Juni/ Ecke Einstein-Ufer - Parkplatz der TU Berlin) nachmelden - bis Samstag täglich von 10/30 bis 19/30 Uhr.

Zwei Strecken stehen zur Auswahl: 60 km und 120 km. Beide Kurse sind für die Dauer des Rennens vollständig für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Der Startschuss fällt wie in den Vorjahren auf dem Pariser Platz, unmittelbar vor dem Brandenburger Tor.

Nach dem Start verlaufen beide Strecken als Stadt-Runde,
vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins. Die 120-km-Distanz zieht noch eine Schleife in den Süden der Hauptstadt, und ins angrenzende Brandenburg, bevor es zurück ins Ziel geht, das auf der Straße des 17. Juni liegt.

Im Anschluss an die Jedermann-Teilnehmer starten beim "ProRace Berlin" in der UCI-Kategorie 1.1 auf gleichem Kurs voraussichtlich etwa 120 namhafte internationale und nationale Profis. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der etwa neun Kilometer langen Zielrunde durch das Zentrum Berlins, die von den Profis mehrfach absolviert wird.

Bereits am Samstag (18.) vor dem Jedermann-Rennen
können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren beim "Direct Line Kid's Velothon" an den Start gehen. Die Anmeldung dazu läuft noch bis Ende des Monats. Einzige Teilnahme-Voraussetzungen: ein verkehrssicheres Fahrrad und ein Helm.

Ein Bonbon für alle Faltrad-Freaks: Im offiziellen Rahmenprogramm des "Garmin Velothon Berlin" wird am 18. Juni die inoffizielle "Brompton-Weltmeisterschaft" über die Bühne gehen: Sieben Runden auf der Straße des 17. Juni, mit Le-Mans-Start ("Laufen, Falten, Fahren"), und ganz im britischen Stil, mit Jackett und Krawatte (mehr dazu unter dem zweiten Link). Auch hier gibt's übrigens noch Startplätze...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)