Anzeige
Anzeige
Anzeige

9. bis 16. Juli - sieben Etappen - von Villach durch Tauern und Dolomiten

Peakbreak 2011: über 1000 Km, über 18 500 Hm

Foto zu dem Text "Peakbreak 2011: über 1000 Km, über 18 500 Hm"
Foto: Mideas Marketing Vienna

14.12.2010  |  (Ra) - Bereits zum vierten Mal wird 2011 Österreichs erstes Mehrtages-Rennen für Jedermann über die Bühne gehen. "Wie gewohnt werden auch 2011 professionelle Rahmenbedingungen für die Teilnehmer geschaffen. Und es gibt einige spannende Neuerungen", so Rennleiter Tom Kropiwnicki: "Allen voran wird die Strecke weiter optimiert, um perfektes Tour-Feeling zu garantieren."

Das österreichische Jedermann-Etappenrennen führt in sieben Tagesabschnitten von Kärnten durch Italien, Südtirol, Tirol, Salzburg und die Steiermark - und dabei über die anspruchsvollsten Berg- und Pass-Straßen Österreichs und der Dolomiten. Ein paar Beispiele: Großglockner Hochalpenstraße, Grödnerjoch, Furkelpass, Stallersattel...

Die Strecke für 2011 wird voraussichtlich in wenigen Tagen präsentiert. Erstmals ist der legendäre Monte Zoncolan in die Streckenführung integriert. "An jedem Etappenziel empfängt die Athleten eine Ziel-Party der Extraklasse, sowie abends eine Pasta-Party mit den Tagessieger-Ehrungen", weiß Rennleiter Tom Kropiwnicki.

Anzeige

Einzelne Beschreibungen, Streckenführungen und Höhenprofile für die täglichen Etappenziele sind ab Anfang 2011 auf der "Paekbreak"-Netzseite im Menü Etappen zu finden.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige