Anzeige
Anzeige
Anzeige

30./ 31. Juli - Stockheim/ Oberfranken - sechs Strecken - Online-Anmeldung bis 3. 7.

Frankenwald Radmarathon: der "Franken-Kracher"

Foto zu dem Text "Frankenwald Radmarathon: der
Foto: frankenwald-radmarathon.de

15.06.2011  |  (Ra) - Noch bis zum ersten Juli-Sonntag (3. 7.) läuft die Online-Anmeldung zum 9. Frankenwald-Rad-Marathon zu reduzierten Startgebühren. Auch danach ist eine Anmeldung übers Netz - bis zum Renn-Wochenende - möglich; es fallen jedoch Nachmeldegebühren an.

Die Rennen in Stockheim (zwischen Ludwigsstadt und Kronach) starten am letzten Juli-Wochenende (30., 31. 7.). Zur Auswahl stehen sechs Strecken mit 25 km, 50 km, 75 km, 110 km, 160 km und 200 km - von den Familienrunden mit 25 km und 50 km sowie gut 200 bzw. 400 Höhenmetern bis zum "Frankenwald-Kracher" mit 200 km und knapp 3100 Höhenmetern. "Es steht für jede Leistungsklasse die passende Strecke zur Verfügung", sagt Organsiationsleiter Charly Fugmann vom Veranstalter RSV Querfeldein Schneckenlohe.

Eingerahmt werden die Hobby-Rennen mit einem umfangreichen Zweitages-Programm am Zielgelände, mit Radsport-Messe, Shows, großer Nudel-Party und vielem mehr. Und an allen Strecken wird es wieder Fan-Meilen geben.

"Alle Teilnehmer werden durch wunderschöne Täler und über die beeindruckenden Höhen des Frankenwaldes geführt", sagt Rainer Detsch, Bürgermeister der Bergwerks-Gemeinde Stockheim: "Auf den anspruchsvollen, langen Strecken können ambitionierte Radsportler ihr Leistungsvermögen abrufen." Die kürzeren Touren laden dazu ein, sportliche Aktivität mit einem wunderbaren Naturerlebnis zu verbinden, so Detsch weiter: "Alleine oder in der Gruppe, mit der Familie oder mit Freunden. Viel Spaß, viel Erfolg und Glück auf!"

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige