Anzeige
Anzeige
Anzeige

3. Juli - St. Pölten - 43 Km, 500 Hm; 96 Km, 1570 Hm; 177 Km, 3260 Hm

St. Pöltner Radmarathon: Online-Anmeldung noch bis 24.

Foto zu dem Text "St. Pöltner Radmarathon: Online-Anmeldung noch bis 24."
Der Start zur "Extrem"-Runde 2010 Foto: stp-radmarathon.at

20.06.2011  |  (Ra) - Zum 4.mal findet am ersten Juli-Sonntag in und um die niederösterreichische Landeshauptstadt der "St. Pöltner Radmarathon" statt. Die Rad-Runde durch das Pielachtal im Mostviertel hat drei Strecken-Varianten: "Extrem" mit 177 Km und 3260 Hm, "Classic" mit 96 Km und 1570 Hm, sowie "Light" mit 43 Km und 500 Hm.

Die Online-Anmeldung läuft noch bis kommenden Freitag (24. 6.). Danach ist nur noch eine Nachmeldung vor Ort (im Veranstaltungszentrum VAZ Kelsengasse) möglich, am Freitag vor dem Rennen (2. 7.) von 13 bis 16 Uhr, und am Renntag von 6 Uhr bis 30 Minuten vor Start der jeweiligen Kategorie.

Die Strecken „Light“ und „Classic“ führen durch das Pielachtal, die „Extrem“-Runde darüber hinaus über Schwarzenbach, den Annaberg und über Wastl/ Wald. Die Veranstalter vom RC sunpor St. Pölten rechnen wieder mit über 1000 Startern.

Auch heuer gibt es wieder die beliebte Teamwertung: Firmen, Vereine oder Freunde, die gemeinsam beim St. Pöltner Radmarathon antreten. Gewertet werden alle Teilnehmer, die sich unter einem gleichen Team- oder Firmen-Namen anmelden, so RC-Obmann Karlheinz Zofall: "Sieger ist das Team mit der höchsten Teilnehmerzahl - egal auf welcher Strecke oder Kategorie, egal ob Damen oder Herren." Die ersten fünf Teams erhalten einen Pokal.

Für alle, die es etwas gemütlicher angehen wollen, bietet der Familien-Radtag ein attraktives Programm. Die 18 km lange Strecke ohne Steigungen führt entlang des Traisental-Radwegs, durch das Regierungsviertel zum „SeenErlebnis" St. Pölten, mit den Badeseen Viehofner Seen und Ratzersdorfer See.

Dann weiter entlang der Sportwelt St. Pölten und dem neuen, noch in Bau befindlichen Stadion zur Firma "ATC Metallwelt". Nach einer Pause bei Getränken und Verpflegung geht es auf der gleichen Strecke wieder zum VAZ St. Pölten retour. Die Teilnahme an der Familien-Runde ist kostenlos.

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige