24. Juli - Ambri/ Tessin - 114 Kilometer, 3000 Höhenmeter

Granfondo Sangottardo: Premiere auf der Tremola

Foto zu dem Text "Granfondo Sangottardo: Premiere auf der Tremola"
Der Gotthard-Pass, mit See und Hospiz | Foto: gottardo.ch

10.07.2011  |  (Ra) - Das könnte das Paris-Roubaix der Alpen werden - das Schweizer Jedermann-Rennen "Granfondo Sangottardo". Es führt heuer zum ersten Mal auf der "Tremola" ("Zitter-Straße"), der alten Straße über den Sankt-Gotthard-Pass: Rund 13 Kilometer lang, über 930 Höhenmeter, fast ausschließlich auf Granit-Kopfstein-Pflaster.

"Jeder Radsport-Fan sollte das mal erfahren haben", sagt Renn-Direktor Vanni Merzari: "Die Tremola führt kurvenreich durch eine spektakuläre Landschaft, die jeden beeindruckt."

Der Bau der Straße begann 1819, sie ist ein wahres Meisterwerk der Ingenieurkunst. "Sie zu befahren löst Emotionen aus, die einen die Vibrationen vergessen lassen", ist Merzari überzeugt.

Das Rennen startet am Flughafen Ambri, dann nach Airolo, wo der Anstieg zum Sankt-Gotthard-Pass beginnt. Weiter bergab bis Andermatt, dann der Anstieg zum Furka-Pass, mit Panorama-Aussicht auf den Rhone-Gletscher und den Galenstock-Kamm mit über 4000 m.

Nach der Abfahrt Oberwald beginnt der letzte harte Anstieg zum Nufenen-Pass, mit Blick auf den Balmhorn-Aletsch-Gletscher und die sanften Hügel des Blinnenhorn-Gletschers. Zum Schluß die lange Abfahrt ins Bedretto-Tal, zurück nach Airolo/ Ambrì.

Insgesamt 114 km, davon 40 km Anstieg und 3000 m Höhenunterschied sind zu bewältigen; inmitten einer spektakulären Landschaft, durch grüne Pinienwälder und tiefe Täler, unter schneebedeckten Gipfeln.

Auf dem Anstieg zum Gotthard, Furka und Nufenen sind in einer jeweils eigenen Bergwertung diverse Sachpreise zu gewinnen - von Rahmen über Laufräder bis zu Lenkern.

Die Anmeldung ist bis zum 15. 7. online zum "Normalpreis" möglich; danach bis einen Tag vor dem Rennen mit 15 Euro Nachmelde-Gebühr.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine