6. August - Bamberg - Hobby- und Bobby-Car-Rennen - Amateure und Halb-Profis

Gartenstadt-Kriterium: Didi Thurau kommt zum Jubiläum

Foto zu dem Text "Gartenstadt-Kriterium: Didi Thurau kommt zum Jubiläum"
| Foto: RMV Concordia Strullendorf

28.07.2011  |  (Ra/ dialomedia) - Zum 50.mal rollt am ersten August-Samstag ein Feld aus Amateuren, Halbprofis, Hobby- und Bobby-Car-Fahrern durch die Straßen der Bamberger Gartenstadt. Unterstützung bekommen die Radsportler heuer vom „Blonden Engel“ Didi Thurau, der auf Einladung der Veranstalter vom RMV Concordia Strullendorf zum Jubiläums-Rennen kommt.

Dietrich Thurau, der 1977 und 1979 mehrere Etappen der Tour de France gewann, und insgesamt 15 Tage lang das gelbe Trikot trug, konnte sich 1973 selbst in die Siegerlisten des Gartenstadt-Kriteriums eintragen. Kleiner Tip für Fans: Didi steht am Renntag für Autogramme und Gespräche zur Verfügung.

Das in die Gartenstädter Kirchweih (5.-7. August) eingebettete Rennen nimmt einen festen Platz im Terminkalender der deutschen Rad-Amateure ein. Unvergessene Duelle lieferte sich in der Vergangenheit beispielsweise der Nürnberger „Rad-Rebell“ und Deutsche Straßenmeister der Amateure von 1978, von Loeffelholz, mit dem Strullendorfer Lokal-Matador und zweimaligen Sieger, Jan Smyrak.

"Das Gartenstadt-Kriterium ist Radsport pur", sagt Matthias Neller, Vorsitzender des Bürgervereins Gartenstadt: "Es zeigt, dass die Faszination für den Radsport auch abseits der großen Rundfahrten ungebrochen ist." Rund um das Rennen sorgt der Kirchweih-Festbetrieb für gute Laune und das leibliche Wohl der Zuschauer.

Die verschiedenen Rennen werden alle auf dem 1,2 km langen Kurs durch die Gartenstadt ausgetragen. Start und Ziel befinden sich direkt am Gartenstädter Markt. Den Startschuss zum Hauptrennen gibt um 16/45 Uhr Klaus Rubach, Geschäftsführer des Haupt-Sponsors Stadtwerke Bamberg.

Das Programm:
15 Uhr Junioren-Radrennen (U17) um den 28. Bürgermeister-Schleyer-Gedächtnis-Preis; Renndistanz 36 km (30 Runden).

15.50 Uhr Hobby-Rennen um den 10. Pfarrer-Kupfer-Gedächtnis-Preis. Renndistanz 18 km (15 Runden)

16:20 Uhr Bobby-Car-Rennen. Damit die Kleinen nicht zu kurz kommen, findet das 9. Bobby-Car-Rennen auf 200 Metern der Rennstrecke der Großen statt. Es wird in zwei Altersklassen gefahren.

16:45 Uhr Amateur-Rennen (KT und ABC) um den 50. Josef-Dennstädt-Gedächtnis-Preis. Renndistanz 78 km (65 Runden). Viele Punkt- und Prämien-Runden sorgen über die ganze Renn-Distanz für Spannung.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine