Kurzes, intensives Winter-Training für Rennradler - das Set für Woche drei

Radsport-aktiv-Winter-Training: die Weihnachts-Übungen

Foto zu dem Text "Radsport-aktiv-Winter-Training: die Weihnachts-Übungen"
| Foto: Deluis Klasing

21.12.2012  |  (Ra) - Seit zwei Wochen wiederholen auf vielfachen Wunsch das Radsport-aktiv-Winter-Training aus der vergangenen Saison: "Die kurzen, intensiven Workouts beanspruchen den kompletten Körper und dauern nicht länger als 20 Minuten", sagt Buchautor und "Bike"-Redakteur Björn Kafka.

Er hat aus seinem Buch "Functional Fitness" die besten Übungen für Rennradler zusammengestellt. Das Set für Woche drei finden Sie unter dem Link hier unten (PDF-Download).

Sie werden wieder jeden Freitag auf Radsport-aktiv.de die neuen Übungen für die folgende Woche finden. Aber nicht vergessen: Vor jedem Training zehn Minuten aufwärmen. "Die Trainingseinheiten sind kurz, aber sehr intensiv. Man sollte nicht mit kaltem Motor auf 180 beschleunigen", rät Björn Kafka.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine