24. Juni - Leymen/ Elsass - 120 Km, 1500 Hm - historische Rennräder bis 1985

Tour des Trois: nur noch wenige Startplätze

Foto zu dem Text "Tour des Trois: nur noch wenige Startplätze"
| Foto: td3.ch

06.03.2012  |  (Ra) - Wer noch an einer "sommerlichen 125-Kilometer-Tour auf historischen Rennrädern durch Frankreich, die Schweiz und Deutschland" (so Organisator Stefan Schaefter) Ende Juni rund um Basel dabei sein möchte, der sollte sich sputen: Laut Auskunft der Veranstalter von gestern stehen nur noch wenige Startplätze zur Verfügung.

Also - schnell angemeldet (Link siehe unten); schließlich gibt`s "schöne Aussichtspunkte und Verpflegungspausen mit lokalen Spezialitäten" inklusive, so Schaefter.

Seit der ersten "Tour des Trois" 2007 hat die Zahl der Teilnehmer kontinuierlich zugenommen. Trotzdem darf die historische Runde noch immer als Veranstaltung "mit familiärem und freundschaftlichem Flair" bezeichnet werden, meint Veranstalter Schaefter weiter.

Die Td3 findet traditionell am letzten Sonntag des Juni statt - bisher stets bei strahlendem Sommerwetter, wie Schaefter betont. In jedem der drei befahrenen Länder wird ein landestypischer Verpflegungsposten mit regionalen Spezialitäten auf die Teilnehmer warten.

Der Start ist Leymen im Elsass, dann geht's über Dornach in die Schweiz, weiter nach Bad Bellingen in Deutschland, und zurück über den Rhein nach Frankreich.

Auf der ersten Etappe liegt mit der Rampe auf den Gempen der längste und steilste Anstieg. Danach geht es über stetig leicht hügeliges Gelände mit einigen Anstiegen.

"Angepeilt ist ein moderates bis zügiges Tempo mit einem Schnitt von 20 bis 24 km/h", so Stefan Schaefter. Die Fahrtzeit inklusive Pausen wird bei sechs bis acht Stunden liegen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine