Nachwuchs-Förderprogramm von Canyon

Young Heroes: die Team-Präsentation

Foto zu dem Text "Young Heroes: die Team-Präsentation"
| Foto: Canyon

04.02.2012  |  (Ra, CB) - Viele junge Fahrer sind dem Aufruf von Canyon bis Ende des vergangenen Jahres gefolgt, und haben sich um einen Platz im Nachwuchsförderungs-Programm "Canyon Young Heroes" beworben. Stapelweise Bewerbungen wurden seitdem gelesen, gesichtet und beurteilt.

Vorgestren war es dann soweit: die Team-Präsentation im "Canyon.Home" in Koblenz stand an. Canyon-Geschäftsführer Roman Arnold, in seiner Jugend selbst erfolgreicher Rennradfahrer, präsentierte zehn ausgewählte junge Talente: "Sie fahren weiterhin für ihren Heimatverein, und bekommen von uns das Rundum-Sorglos-Paket in Form von materiellem Support und mentaler Unterstützung - vor allem durch den erfolgreichsten deutschen Radsportler Erik Zabel."

Das Team: Alex Mengoulas (NL); Michael O‘ Loughlin (IR); Mathias Norsgaard Jørgensen (DK); Mikkel Frøhlich Honoré(DK); Mathieu Rigollot (FR); Jonathan Couanon (FR); Eva Maria Palm (BE); Manuel Porzner (DE); Karl Burchardt (DE) und Marcus Kvist (SE).

Das 2008 ins Leben gerufene Förder-Programm hat schon vielen jungen Talenten zu einem Karrieresprung verholfen. Herausragende Beispiele sind Rick Zabel, Sohn des Programm-Mentors Erik Zabel, der seit dieser Saison für den niederländischen Top-Rennstalls Rabobank fährt. Ebenfalls gute Aussichten hat Jan Brockhoff, der 2011 mit fünf Nationalmannschafts-Einsätzen und weiteren erfolgreichen Rennen und Meisterschaften glänzte.

"Die Young Heroes sind für uns eine wichtige Investition in die Zukunft, und mir eine Herzensangelegenheit", sagt Canyon-Geschäftsführers Roman Arnold. Er ist in seiner Jugend selbst erfolgreich Rennrad gefahren und weiß, wie wichtig professionelle Unterstützung ist. Klar, dass auch er an der Auswahl der neuen Talente beteiligt ist.

Ebenso dabei ist Ex-Profi und Canyon-Marken-Botschafter Erik Zabel, der den "Young Heroes" seit Beginn als Mentor zur Seite steht. Weitere Jury-Mitglieder waren Team- und Event-Koordinator Dominic Piquardt, während der Saison Ansprechpartner für die jungen Fahrer, sowie Sebastian Jadczak, Produktmanager Rennrad, sowie zwei erfahrene Ex-"Young Heroes", Jan Brockhoff und Lucas Liß.

In drei Wochen starten die jungen Helden bereits ins erste Trainingscamp. Vom 23. bis 26. Februar werden sie gemeinsam mit Mentor Erik Zabel und der ganzen Crew nach Italien fliegen, um sich dort gemeinsam auf die neuen Saison vorzubereiten. Ziel der Reise ist das Landgut von Radsport-Legende und CanyonMarken-botschafterin Andrea Tafi in der Toskana.

Gemeinsam mit dem italienischen Nachwuchsteam "Polisportiva Monsummanese", dass ebenfalls von Canyon gefördert wird, werden sich die "Young Heroes" unter professioneller Leitung von Andrea Tafi und Erik Zabel die nötigen Grundlagen für die Saison erarbeiten. Auf der Tagesordnung steht neben Kennenlernen, Material-Fitting, Trainingseinheiten und Theorieschulungen mit Ete und Tafi auch ein Foto-Shooting.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine