Anzeige
Anzeige
Anzeige

15./ 16. Juni - Hannover - auf der einst schnellsten Holzradrennbahn der Welt

Velo Challenge Hannover: Bahn frei für jedermann

Foto zu dem Text "Velo Challenge Hannover: Bahn frei für jedermann"
| Foto: velo-challenge.de

07.03.2013  |  (Ra) - Wie bereits im vergangenen Jahr wird die "Velo Challenge Hannover" auch heuer wieder die seltene Gelegenheit für Jedermänner und -frauen bieten, sich einmal auf einer Radrennbahn dem Geschwindigkeits-Rausch hinzugeben: Am Samstag vor dem Rennen öffnet in Hannover-Wülfel von 15 bis 18 Uhr die ehemals schnellste Holzradrennbahn der Welt ihre Tore.

Da die Startplätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich (kann zusammen mit der Meldung zum Jedermann-Rennen erfolgen). Bahnräder werden zur Verfügung gestellt.

Am gleichen Tag wird am Abend bei der "Velo City Night" auf dem Rad und mit Musik die Stadt erkundet; Start ist um 20 Uhr am Maschsee-Nordufer. Zudem wird es heuer erstmals eine Pastaparty geben: von 16 bis 19 Uhr an der Showbühne.

Anzeige

Weiter gibt's ein buntes Showprogramm rund ums Fahrrad: BMX-Shows in der Halfpipe, Bike-Trial-Shows mit dem Deutschen Meister, MTB-Dirt-Jump-Shows und etliches mehr...

Übrigens: 2013 zählt das Jedermann-Rennen auf der Langstrecke erstmals zum "German Cycling Cup". Die Anmeldung läuft seit Ende Januar (Link siehe unten). Im vergangenen Jahr waren über 2500 Teilnehmer auf den beiden Strecken über 67 km und 116 km dabei.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige