Anzeige
Anzeige
Anzeige

9. Juni - Lienz/ Ost-Tirol - 112 km, 1850 hm; 123 km, 2500 hm - Anmeldung läuft

Dolomiten-Radrundfahrt: mit Musik und Kaiserschmarrn

Foto zu dem Text "Dolomiten-Radrundfahrt: mit Musik und Kaiserschmarrn"
Musik-Kapellen spielen entlang der Strecke auf | Foto: LRC Lienzer Dolomiten

21.05.2013  |  (Ra) - Francesco Moser, Rad-Legende, Christof Innerhofer, Ski-Weltmeister - nur zwei Namen aus der langen Liste prominenter Teilnehmer bei der 26. Radrundfahrt um die Lienzer Dolomiten.

"Es ist eine Fahrt durch eine der schönsten Naturlandschaften der Alpen - und damit auch ein Erlebnis für die Sinne und die Seele", sagt Franz Theurl vom veranstaltenden LRC Lienzer Dolomiten: "Kleine romantische Dörfer, bizarre Bergspitzen, der Geruch vom frisch geschnittenem Heu und die Klänge der Musikkapellen, die entlang der Strecke zu Ehren der Teilnehmer aufspielen - das bietet kein anderer Radmarathon."

Populär wurde das Hobby-Rennen, als 1994 eine Etappe des Giro d`Italia nach Lienz führte. Seitdem kommen jährlich rund 2000 Hobbyradsportler aus vielen Nationen nach Ost-Tirol, um auf den Spuren des Giro (der auch 2011 wieder zu Gast war) die Dolomiten zu erobern.

Anzeige

Zwei Streckenlängen stehen zur Auswahl: Die "Classic"-Runde über 112 Kilometer und 1850 Höhenmeter, sowie die "Dolomiten-Runde extrem" mit 123 Kilometer und 2500 Höhenmeter - mit der idyllischen Pustertaler Höhenstrasse als "krönendem Abschluss", die 2011 auch die Giro-Profis absolvierten.

Im Startgeld enthalten ist die "Kaiserschmarrn-Party" am Renn-Vorabend, die Chip-Zeitnahme, eine Radbrille von Scott, reichlich Verpflegung und natürlich eine Urkunde.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige