14. Juli - Pau - 201 km - mit Tourmalet und Aubisque - noch Plätze frei

L´Etape du Tour: zweiter Akt in den Pyrenäen

Foto zu dem Text "L´Etape du Tour: zweiter Akt in den Pyrenäen"
| Foto: Scott

12.07.2012  |  (Ra) - Wer schon immer mal eine Original-Etappe der Tour mit allen legendären Pyrenäen-Pässen fahren wollte, der hat am kommenden Samstag (14. 7.), zwei Tage vor den Profis, die Gelegenheit dazu: Bei "L'Etape du Tour - Acte 2" geht es über 201 km von Pau nach Bagnères de Luchon.

Fünf mythische Pässe der "Großen Schleife" stehen an: Col d’Aubisque (1710 m; für viele der schönster der Pyrenäen-Pässe), Col du Soulor, Col d’Aspin und Col de Peyresourde und natürlich der "Vater aller Tour-Pässe", der Col du Tourmalet, mit sagenhaften 2115 m.

Obwohl sich für beide Hobby-Rennen bereits über 10 000 Radsportler angemeldet haben, sind nach Auskunft des Veranstalters A.S.O. ("Amaury Sport Organisation", auch für die Profi-Tour verantwortlich) noch Komplett-Pakete verfügbar (in Deutschland bei "InterAir"; mehr dazu im Link unten).

Im Start-Ort Pau finden zwei Tage vor dem Rennen diverse Veranstaltungen und Ausstellungen statt, dazu eine ganze Zelt-Stadt mit vielen Ausstellern, Konzert-Bühne (mit diversen Band-Auftritten) und einem Riesen-Bildschirm, wo ab Freitag täglich die Tour-Profi-Etappen übertragen werden.

Auch im Ziel Bagnères de Luchon gibt's ein großes Veranstaltungs-Zelt - und das schon traditionelle große Feuerwerk am späten Abend.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine