12. Mai 2013 - Köln/ Rheinau-Hafen - 67km, 127 km - anmelden bis 3. 5.

Velodom Köln: Meldeschluss verlängert

Foto zu dem Text "Velodom Köln: Meldeschluss verlängert"
| Foto: arturtabat.online.de

26.04.2013  |  (Ra) - Der ursprünglich auf den kommenden Sonntag (28. 4.) datierte Anmeldeschluss für das Kölner Jedermann-Rennen "Skoda Velodom" wird auf den 3. Mai verschoben. Das haben die Veranstalter von "Rund um Köln" gestern bekanntgegeben.

"Mit den Temperaturen und den Sonnenstunden sind auch unsere Anmeldezahlen gestiegen", sagt Alexander Donike, Technischer Direktor des Rennens: "Durch die Verlegung des Meldeschlusses möchten wir allen Kurzentschlossenen die Möglichkeit bieten, sich noch für unser Jedermann-Rennen anzumelden."

Wer Interesse hat, sollte sich dennoch beeilen. "Aus Sicherheitsgründen müssen wir die Teilnehmerzahl auf 4000 Starter begrenzen", so Donike.

Den Teilnehmern stehen wie jedes Jahr zwei Strecken über rund 69 und 127 Kilometer zur Auswahl. In der Startgebühr inbegriffen ist wieder ein Starterbeutel mit etlichen Überraschungen. "Darüber hinaus erhalten alle Starterinnen und Starter eine kleine Zielverpflegung und ein erfrischendes Früh Radler auf dem Radsportfest im Rheinauhafen", verspricht Chef-Organisator Artur Tabat.

Auf dem zweitägigen "Radsportfest am Rhein" wird Familien und Freunden am Wochenende rund um den Muttertag einiges geboten.

Wenn der Startschuss zu "Rund um Köln" zum vierten Mal im Rheinauhafen vor der Kulisse der imposanten Kranhäuser fällt, präsentiert sich auch der Start- und Ziel-Bereich den Zuschauern mit attraktivem Sport: Jedermann-, Schüler- und Profi-Rennen, ein buntes Rahmenprogramm, Biergarten und Gastronomie.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine