6. Juli - Nassfeld/ Kärnten - 122 km, 2200 hm - Anmeldung läuft

Alpe Adria Radmarathon: Drei-Länder-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Alpe Adria Radmarathon: Drei-Länder-Rundfahrt"
| Foto: alpeadriaradmarathon.at

15.06.2013  |  (Ra) - Ein neuer Radmarathon mit Start und Ziel am Kärntner Nassfeld lässt einen Traum vieler Radsportler Wirklichkeit werden: Ein Rennen, das die drei Länder Österreich, Italien und Slowenien verbindet.

Am 6. Juli startet am Nassfeld die erste Auflage des "Alpe Adria Radmarathon", als Pilot-Event mit einer auf 200 limitierten Zahl an Startplätzen. Bei der Premiere geht die Renndistanz über 130 km.

Der "Alpe Adria Radmarathon" bietet ein Top-Radsport-Erlebnis im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien. Er startet in Tröpolach am Nassfeld, weiter nach Hermagor, und durch das Gailtal über Arnoldstein Richtung Tarvis. Dann geht's Richtung Predil-Pass, vorbei am Predil-Stausee, und über die Sella Nevea (1195m) ins Kanaltal, Richtung Pontebba.

Highlight des Tages: Mit dem Nassfeld wartet eine der spektakulärsten und beeindruckendsten Passstraßen der Südalpen. An den Felswänden der Südrampe schlängelt sich die Straße bis auf die Passhöhe bei 1552 Metern. Durch kurze alte Felstunnel und über beeindruckende Brücken bietet die Südseite des Nassfelds ein unvergessliches Erlebnis.

Die Strecke:

Tröpolach - Hermagor – Nötsch/ Gailtal - Thörl/ Maglern – Tarvis – Cave del Predil – Chiusaforte - Sella Nevea - Pontebba – Nassfeld - Tröpolach

Ab 2014 können auch Renn-Distanzen über 180 km (Kranjska Gora, Soča-Tal, Predilpass, Sella Nevea, Nassfeld) und über 90 km (Tarvis, Nassfeld) gebucht werden.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine