30. Sept. bis 2. Okt. - Umag/ Kroatien - 95 km/ 1050 hm, 141 km/ 2230 hm

Istria Granfondo: durch die "Toskana Kroatiens"

Foto zu dem Text "Istria Granfondo: durch die
| Foto: coloursofistria.com

22.07.2016  |  (Ra) - Wie wär's mit dieses Jahr einem als Saison-Abschluß mit Sonnen-Garantie? Am ersten Oktober-Wochenende startet der "Istria Granfondo", das größte Jedermann-Rennen Kroatiens, mit Start- und Ziel im hübschen istrischen Küstenstädtchen Umag.

Kroatien, und vor allem die Halbinsel Istrien
(auch die "Toskana Kroatiens" genannt), sind immer noch ein Geheim-Tip für Rennradfahrer - den man anläßlich des Hobby-Rennens mal entdecken könnte...

Der Granfondo "Classic" verläuft durch den zentralen Teil der istrischen Halbinsel, durch Oprtalj, Motovun i Pazin und den nordwestlichen Teil Istriens. Für Verschnaufpausen auf dem Weg ist mit sechs Verpflegungspunkten gesorgt.

Das 95-km-Rennen führt mit gut tausend Höhenmetern
entlang der Küste, und dann durch die Olivenhaine und Weinberge von Nordwest-Istrien. Start und Ziel für beide Strecken liegt in der Hafenstadt Umag, an der Tourismus-Anlage "Stella Maris", in der Nähe des Tennis-Stadions.

Am Samstag vor dem Rennen (1. 10.) startet in Novigrad die "Istria Granfondo Family & Gourmet Tour", mit 30 km Länge und vielen "Gourmet-Stops" an der Strecke, wo regionale Spezialitäten, Wein und Olivenöl zu verkosten sind.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine