15. Juni - Weinfelden/ CH - 40 km, 130 km, 200 km - Jubiläums-Programm

Säntis Classic: Anmeldung bis 1. Juni

Foto zu dem Text "Säntis Classic: Anmeldung bis 1. Juni"
| Foto: saentis-classic.ch

30.05.2014  |  (Ra) - In gut zwei Wochen ist es soweit: Zum 15. Mal lädt Daniel Markwalder, Schweizer Militär-Radler und mehrfacher Voigt-Besieger, am Sonntag, 15. Juni zu den "Säntis Classic"-Hobby-Rennen in Weinfelden am Bodensee ein. Die Anmeldung läuft noch bis 1. Juni (siehe Link hier unten); danach beginnt die Nachmelde-Phase mit erhöhten Gebühren.

Für das Jubiläum haben sich die Veranstalter ein besonderes Programm einfallen lassen: Unter dem Namen "Classic Sprint" gibt's im "InlineDrom", einer gedeckten 200-m-Rundbahn in Weinfelden, einen kostenlosen Runden-Sprint mit attraktiven Prämien.

Am Samstag nachmittag vor dem Rennen steht die "Wein-Gourmet-Tour" an, eine Wein-Degustation mit Start am Weingut Burkhart oberhalb Weinfelden.

Den ganzen Samstag langs geht's zudem auf die "Family Slow Tour", mit 35 km und 100 hm komplett autofrei rund um Weinfelden. An vier Stops gibt's niicht nur Verpflegung, sondern auch Unterhaltung.

Weiter stehen ein "Special Race" für Radsportler/innen mit geistiger Behinderung an, auf einem 800-m-Rundkurs in Weinfelden.

Auf eben diesem Kurs wird am Samstag ein offizielles "4-Länder-Cup"-Schüler-Radrennen stattfinden, in vier Kategorien für Sportler von 9 bis 15 Jahren.

Zwischen Alpstein und Bodensee sind bei den "Säntis Classic" drei Runden im Angebot: neben der "Classic-Tour" mit 130 Kilometern und 1800 Höhenmetern die Ausdauer-Strecke, genannt "Radathlon", mit 200 km und 2000 hm.

Für Familien gibt's die Geniesser-Runde "Öpfel-Tour" mit 40 km und 200 hm, und am Samstag vor dem Rennen die "Slow-Tour" mit drei Strecken zum Einrollen, auf 70, 35 oder 20 km.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine