10. Mai 2015 - Bergamo - 89 km, 129 km, 162 km

Gran Fondo Felice Gimondi: Felice lädt Vincenzo ein

Foto zu dem Text "Gran Fondo Felice Gimondi: Felice lädt Vincenzo ein"
| Foto: Gran Fondo Felice Gimondi

30.07.2014  |  (Ra) - Am 24. Juni 1965 übernahm Felice Gimondi in Rouen als fünfter Italiener seit Ottavio Bottecchia 1924 das Gelbe Trikot der Tour - und konnte es bis zum Finale am 14. Juli in Paris verteidigen.

Das "50jährige" seines maillot jaune will Gimondi im kommenden Mai zusammen mit dem aktuellen Tour-Sieger Vincenzo Nibali bei der 19. Ausgabe des "Gran Fondo Felice Gimondi" feiern: "Vincenzo und ich haben viele Gemeinsamkeiten - nicht nur das Gelbe und den Tour-Sieg, sondern auch als Rennfahrer und als Persönlichkeiten", sagte Felice Gimondi gestern bei der Präsentation der 2015er-Ausgabe seines Heim-Rennens in Bergamo.

Der 71jährige, der neben Tour und Vuelta dreimal den Giro gewann, hofft, dass Nibali die Zeit findet, mit ihm zusammen zu fahren: "Vincenzos Siegesfahrt habe ich mit großer Spannung verfolgt. Das alles hat bei mir viele schöne Erinnerungen wachgerufen. Unglaublich, dass das fast schon 50 Jahre her ist."

Seit über 15 Jahren fährt Gimondi höchstpersönlich beim Gran Fondo zu seinen Ehren mit - und frühere Kumpels wie Francesco Moser, Roger de Vlaeminck, Mario Cipollini, Maurizio Fondriest, Claudio Chiappucci, Gianni Bugno oder Giuseppe Saronni sind regelmäßig dabei. Wir sind gespannt, ob Nibali nächstes Jahr wirklich kommt...

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine