Anzeige
Anzeige
Anzeige

21. September - Wien - 45 km, 70 km - mit Strava-Bergzeitfahren

Velothon Vienna: jetzt anmelden

Foto zu dem Text "Velothon Vienna: jetzt anmelden"
"König Franz" Klammer im Kreise seiner "Wasserträger" (v. re.): Bernhard Eisel, Markus Eibegger, René Haselbacher | Foto: Velothon Vienna

15.09.2014  |  (Ra) - Wer noch kurzentschlossen bei der Premiere des "Velothon Vienna" am kommenden Sonntag dabei sein möchte (das Wetter soll ja bestens werden;-), der sollte sich bis spätestens übermorgen (Mittwoch, 17.) 12 Uhr mittags online anmelden (siehe Link hier unten). Nach Auskunft des Veranstalters stehen noch ausreichend Startplätze zur Verfügung.

Derzeit werden an die 2000 Starter erwartet; unter ihnen Ski-Olympia-Sieger Franz Klammer, Sky-Rad-Profi Bernhard Eisel, sowie die Ex-Profis René Haselbacher und Paco Wrolich.

Die beiden Strecken der Rad-Ausfahrt führen über 45 oder 70 Kilometer vom Burgtheater vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten des Wiener Stadtkerns zum Schloss Schönbrunn. Dann geht es durch den malerischen Wienerwald zum Schluss-Anstieg hinauf auf den Kahlenberg. Oben angekommen, bietet das große "Erdinger-Oktoberfest" die Möglichkeit zum Entspannen und Energie auftanken.

Anzeige

Die Veranstaltung stellt das Miteinander und den Spaß in den Vordergrund; zur Sicherheit aller TeilnehmerInnen auf eine Zeitnahme verzichtet. Für eine sportliche Herausforderung ist aber durchaus gesorgt:

Am Ende der beiden Strecken (70 oder 45 km) steht der rund viereinhalb Kilometer lange Anstieg zum 447 m hohen Kahlenberg an: Insgesamt etwa 300 Höhenmeter, im Schnitt rund acht Prozent, und in der Spitze bis zu 25 Prozent steil, sowie mit diversen Kopfsteinpflaster-Passagen.

Nachmeldungen sind am Tag des Sports (20. September, 10 bis 19 Uhr) auf dem Wiener Heldenplatz möglich. Dort erhalten alle TeilnehmerInnen des Events am Folgetag ihre Startnummern und Starter-Packages.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige