Anzeige
Anzeige
Anzeige

14. Juni 2015 - 69 km, 127 km - Anmeldung läuft

Velodom Köln: 2015 im Juni

Foto zu dem Text "Velodom Köln: 2015 im Juni"
| Foto: arturtabat.online.de

30.09.2014  |  (Ra, fm) - "Rund um Köln", und damit auch die Jedermann-Rennen "Skoda Velodom", zieht in den Juni. Bei den Weltmeisterschaften am vergangen Wochenende im spanischen Ponferrada legte der internationale Radsport-Verband UCI den offiziellen Rennkalender für das kommende Jahr fest - und damit auch den neuen Termin für die Kölner Rad-Klassiker.

"Mit dem Umzug in den Frühsommer werden rechtzeitig
vor der 100. Austragung im Jahr 2016 die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Rund um Köln gestellt", sagten die beiden Kölner Organisatoren Artur Tabat und Alexander Donike am Sonntag beim Amateur- und Nachwuchs-Rennen "Rund um die Eigelsteintorburg", das zum 36. Mal im Schatten des Kölner Doms ausgetragen wurde.

"Wir freuen uns, dass wir jetzt auch offiziell vom Weltradsportverband die Zusage für den neuen Termin haben. Schon frühzeitig in diesem Jahr hatten wir nach vielen positiven Gesprächen mit unserem kommunalen Arbeitskreis gemeinsam den neuen Termin am zweiten Juni-Sonntag festgelegt", so Artur Tabat, der den Kölner Klassiker am vergangenen Ostermontag zum 41. Mal organisierte.

Anzeige

In den kommenden Jahren wird "Rund um Köln"
an den folgenden Terminen stattfinden: 14. Juni 2015, 12. Juni 2016, 11. Juni 2017, 10. Juni 2018. Lediglich im Jahre 2019 fällt der zweite Sonntag im Juni auf das Pfingstwochenende, an dem schon viele Events im Bergischen Land stattfinden.

"Wir werden natürlich rechtzeitig mit allen Beteiligten eine Lösung für das Jahr 2019 finden. Mit der Verlegung des Renntages in den Juni stellen wir deutlich bessere Rahmenbedingungen für die Austragung sicher", sagt der Technische Direktor des Rennens, Alexander Donike: "Im Juni rechnen wir mit deutlich wärmeren Temperaturen. Zudem werden wir den zahlreichen Forderungen und Wünsche unserer vielen Hobbyfahrer nach einem besseren Termin gerecht."

Hobby-Radsportler können sich schon frühzeitig
ihr persönliches Rennerlebnis sichern. Bereits zum 11. Mal werden auch die zahlreichen Jedermänner und -frauen vor den Profis die Strecke vom Kölner Rheinauhafen durch das Bergische Land in Angriff nehmen. Auf der offiziellen des Veranstalters www.rundumkoeln.de finden Interessierte alle Infos zur Anmeldung (siehe Link hier unten).

"Wir rechnen aufgrund des neuen Termins mit bis zu 5000 Teilnehmern. Schon zu diesem frühen Zeitpunkt haben sich mehr als 500 Starterinnen und Starter für das Hobby-Rennen angemeldet", freut sich Alexander Donike.

Den Teilnehmern stehen 2015 beim Velodom wieder zwei
Streckenlängen über rund 69 und 127 Kilometer zur Auswahl. Für die beiden Runden durch das Bergische Land gilt aktuell der Super-Frühbucher-Rabatt bis zum 10. November. Ab dem 11. November startet die offizielle Anmeldung - und es zündet die nächste Rabatt-Stufe, bevor Ende Januar 2015 die Frühbucher-Phase endet.

Der vergangene Sonntag stand für den "Verein Coelner Strassenfahrer 08" doppelt im Zeichen der Zukunft des Kölner Radsports. Zum einen sahen die zahlreichen Besucher und Sportfans beim "kleinen Kölner Radklassiker" über 650 Nachwuchs- und Amateur-Radsportler, die sich auf dem Innenstadt-Kurs am Eigelstein spannende Rennen lieferten.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige