10 000 Dollar für Trainings-Camps für Jugendliche - Online-Voting

Team Rwanda Cycling: abstimmen und helfen

Foto zu dem Text "Team Rwanda Cycling: abstimmen und helfen"
| Foto: Team Rwanda

13.10.2014  |  (Ra) - In seinem Buch "Das Land der zweiten Chance" hat der englische Journalist Tim Lewis im vergangenen Jahr die erstaunliche Geschichte des ruandischen Radsports und des "Team Rwanda Cycling" den Europäern nahegebracht (siehe unsere Rezension http://www.radsport-aktiv.de/markt/marktnews_84969.htm).

Neben dem Amateur-Sport hat sich das Team der Jugendarbeit verschrieben, und veranstaltet regelmäßig BMX-Camps. Um diese beliebten Workshops ausbauen zu können, hat sich Kelsey Pope, ein amerikanischer Unterstützer, mit dem Team bei einem Charity-Programm des New Yorker Riegel-Herstellers "Kind" beworben.

Dort werden jeden Monat 10 000 Dollar an das Projekt vergeben, das in der Online-Abstimmung die meisten "votes" einsammeln kann. Leider liegen die Ruander derzeit recht weit hinten - und brauchen dringend Ihre Unterstützung!

Klicken Sie also bitte auf den zweiten Link, und stimmen Sie für das Projekt. Hunderte ruandischer Jugendlicher werden es Ihnen danken...

Übrigens: Wenn Sie die Abstimmung auf Facebook, Twitter oder per Email teilen, vervielfachen Sie damit Ihre Stimme. Natürlich erst, nachdem Sie auf "Kind Causes" abgestimmt haben. Danke!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine