18. April - Oberursel/ Taunus - 11 km zum Plateau

Stoppomat: neue Strecke am Feldberg

Foto zu dem Text "Stoppomat: neue Strecke am Feldberg"
| Foto: Roland Hecht

01.02.2015  |  (Ra) - Noch wird fleissig gebaut - aber der Termin für den "Grand Depart" des neuen "Stoppomat" am Feldberg steht: Am Samstag, 18. April, wird in Oberursel gefeiert. "Man muss sich das wie in alten Straßenbahnen vorstellen, in denen der Fahrschein abgestempelt wird", erklärt Nathanael Bank, Initiator des "Crowdfunding"-Projekts für den neuen Stoppomat.

In der Nähe des Oberurseler Kreisels kann man am unteren "Stoppomat" ein Ticket ziehen, dann geht es so schnell wie möglich hoch zum Feldberg-Plateau. Oben am Feldberg gibt es einen zweiten Automaten, an dem die Zeit abgestempelt wird.

Seinen Schein kann man in einen Kasten werfen, dann wird die Zeit auf der Seite „stoppomat.de“ notiert, wo man sie mit anderen vergleichen kann. "Team-Giant-Alpecin"-Profi John Degenkolb hat im vergangenen Herbst vorgelegt: Er brauchte 23,45 Minuten für die knapp elf Kilometer lange Distanz, mit im Schnitt fünf Prozent.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine