Anzeige
Anzeige
Anzeige

17. Mai - Nürnberg - 35 km, 70 km - 5-km-Rundstrecke

Rund um die Nürnberger Altstadt: zum Jubiläum mehr Kilometer

Foto zu dem Text "Rund um die Nürnberger Altstadt: zum Jubiläum mehr Kilometer"
| Foto: Bayern-Rundfahrt

15.03.2015  |  (Ra) - Am 17. Mai feiert das Radrennen „Rund um die Nürnberger Altstadt“ sein 25jähriges Jubiläum. Jan Ullrich oder Erik Zabel, und Top-Teams wie Telekom, Milram oder Gerolsteiner waren auf dem Rundkurs vor der Kulisse der Nürnberger Burg unterwegs.

Seit 2013 findet das traditionelle Großsportereignis der Frankenmetropole als Finaletappe mit Zieleinlauf der Bayern-Rundfahrt, dem wichtigsten deutschen Mehretappenrennen im Profi-Radsport, statt.

Wie in den vergangenen Jahren gibt's neben dem Elite-auch ein Jedermann-Rennen, und das "Run and Bike"-Event, außerdem  wieder ein attraktives Rahmenprogramm für Zuschauer und Gäste.

Auch 2015 wird der "SportService" der Stadt Nürnberg als Veranstalter der Jedermann-Rennen um den "Preis der Nürnberger Nachrichten" auftreten. "Die Streckenlänge konnte zum Jubiläum auf 35 Kilometer und 70 Kilometer erhöht werden", sagt Jürgen Thielemann, Leiter des "SportService".

Anzeige

Start der Rennen ist am Opernhaus. Sieben bzw. 14 Runden á fünf Kilometer um die Altstadt sind zu absolvieren. "Speziell der Burgberg beim Tiergärtner-Tor wird dabei für den ein oder anderen eine kleine Herausforderung", meint Jürgen Thielemann, "bevor am Opernhaus die Ziellinie überquert wird".

Insgesamt 400 Hobbysportler und C-Lizenz-Fahrer können auf dem gleichen Kurs wie die Profisportler sich einen der Preise der Stadt Nürnberg und der Sponsoren erkämpfen. Meldeschluss ist der 7. Mai.

Beim "Run and Bike" starten Radfahrer und Läufer als Tandem-Teams: Der eine fährt auf dem Rad, während der andere neben ihm die Strecke zu Fuß bewältigt. In beliebigen Abständen lösen sich die Team-Mitglieder auf dem Rad bzw. zu Fuß ab.

Aber Achtung: Der Abstand zwischen den beiden darf nie mehr als zehn Meter betragen. Die bisherigen Strecken über 10 Kilometer und 15 Kilometer werden  um eine "Schnupper-Runde" über fünf Kilometer ergänzt.

Mittelpunkt des Renngeschehens und Treffpunkt für alle Radsport-Begeisterten ist der Bereich des Frauentorgrabens, auf Höhe des Opernhauses. Dort sind Starts, Zieleinläufe und Siegerehrungen, Showeinlagen, Mitmach- und Kennenlern-Angebote für die ganze Familie, sowie jede Menge Raum für kulinarischen Genuss, Erholung, Freizeitgestaltung und Information vorgesehen.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige