17. Juli - weltweit - 100 Kilometer

Women´s 100: "Wir lieben, was wir tun..."

Foto zu dem Text "Women´s 100:
| Foto: Abby Watson

02.07.2016  |  In zwei Wochen ist es wieder soweit: Die "Women’s 100" des Londoner Radbekleidungs-Schneiders Rapha gehen an den Start - eine Initiative , die sich die Förderung des Frauen-Radsports auf der ganzen Welt zum Ziel gesetzt hat.

Diesen Sommer finden die "Women’s 100"-Touren
zum dritten Mal statt, und zwar am 17. Juli. Im vergangenen Jahr waren weltweit über 8000 Teilnehmerinnen auf 100-Kilometer-Touren unterwegs; gestartet wurde an 320 Orten in 40 Nationen. Wer dabei sein will, sollte sich auf Raphas Netzseite registrieren (siehe Link hier unten).

"Bei diesem globalen Event kannst du alleine fahren, oder dich einer der organisierten Touren anschließen", sagt Rapha-Marketing-Frau Franziska Stenke: "Die Touren werden weltweit stattfinden, und einige werden von Rapha geführt."

“Das ist nicht meine Schönwetter-Alternative zum Spinning
oder zum Fitness-Studio" sagt die Fotografin Abby Watson aus Portland/ Oregon: "Es ist nicht nur Training. Ich fahre, weil ich es liebe. Ich möchte besser werden, etwas erleben, meine Grenzen erweitern.

Dabei bin ich nicht alleine. Ich fahre mit starken, schönen Frauen, die mich immer wieder beeindrucken und motivieren. Wir sind Radsportlerinnen, und wir lieben, was wir tun. Wir sind Frauen, na und? Wenn ich auf meinem Rad sitze, bin ich Radsportlerin.”
 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine