Anzeige
Anzeige
Anzeige

1. Mai - St. Pölten/ Niederösterreich - 80 km, 1110 hm

St. Pöltner Radmarathon: Besichtigung am Tag der Arbeit

Foto zu dem Text "St. Pöltner Radmarathon: Besichtigung am Tag der Arbeit"
| Foto: stp-radmarathon.at

31.03.2015  |  (Ra) - Auch 2015 bieten die Veranstalter des St. Pöltner Radmarathons wieder die Gelegenheit für eine Streckenbesichtigung der "Classic"-Runde an. Die gemeinsame Ausfahrt findet diesmal am 1. Mai statt.

"Es wird nicht nur den Radmarathon-Teilnehmern die Gelegenheit zur Streckenbesichtigung geboten", sagt Rennleiter Karlheinz Zofall: "Auch Neueinsteiger und Hobbysportler sollen Radsport-Feeling erfahren können. Jedermann/ -frau ist willkommen und eingeladen!"

Gestartet wird um 10 Uhr am Firmensitz des Haupt-Sponsors "Constantia Teich" in Weinburg. Begleitet wird die Ausfahrt von einer Motorradstaffel der "Motosupport Crew", und Sportlern des "Radclub sunpor St. Pölten".

die Streckenführung:
Geschlossene Fahrt über Kammerhof nach Hofstetten, weiter in Richtung Rabenstein, über die Wetterlucke zur Bergwertung. Ander Bergankunft Luft wird "zusammengewartet", und eine Pause eingelegt. Von dort aus wird der Rest der "Classic"-Strecke abgefahren.

Anzeige

"Die Ausfahrt wird so gestaltet", so Karlheinz Zofall weiter, "dass individuell je nach Trainingszustand nach der Abfahrt Luft auf der B39 abgekürzt, und nach Weinburg zurück gefahren werden kann."

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige