31. Mai - Berlin - Aufwandsentschädigung

Velothon Berlin: Streckenposten gesucht

Foto zu dem Text "Velothon Berlin: Streckenposten gesucht"
| Foto: Velothon Berlin

16.04.2015  |  (Ra, lg) - Beim "Garmin Velothon Berlin" sichern rund 1200 Streckenposten die Rennstrecke - sowohl für die "Jedermänner" (und natürlich auch -frauen), als auch für die Profis danach.

"Aktuell haben wir noch Bedarf an motivierten Helfern, die gern als Streckenposten bei unserem Event dabei sein wollen", sagt Pressesprecher Reinald Achilles.

Die Aufgabe ist nicht schwierig, aber unverzichtbar für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung, so Achilles weiter: An Kreuzungen, Abbiegungen und unübersichtlichen Stellen weisen die Streckenposten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Weg.

"Und nebenbei kann man die Teilnehmer anfeuern und unterstützen, und allen so ein unvergessliches Erlebnis bescheren", hofft Reinald Achilles.

Als Aufwandsentschädigung gibt's 15 Euro pro Person, sowie ein Event-T-Shirt und eine Warnweste.

Wer im Berliner Stadtgebiet oder auf einem Streckenabschnitt in Brandenburg helfen will, meldet sich bitte bei: volunteer@scc-events.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine