21. August - Leipzig/ Radrennbahn - heute "Schnupper-Training" - jetzt anmelden

Kinder-Nachtrennen: unterstützt Hilfsprojekte

Foto zu dem Text "Kinder-Nachtrennen: unterstützt Hilfsprojekte"
| Foto: kindernachtrennen.de

20.08.2015  |  (Ra, sdl) - Morgen geht’s wieder rund, und das (fast) die ganze Nacht, auf der Leipziger Radrennbahn: Ab 17 Uhr können alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren an einem Hobbyrennen teilnehmen - und zu "Helden der Kindernacht" werden.

"Auch alle Jüngeren und Älteren sind herzlich eingeladen, mit uns ein tolles Rahmenprogramm zu erleben und die Geschwister oder Freunde anzufeuern", sagt Florian Pappert vom Veranstalter SC DHfK Leipzig.

Neben den insgesamt elf Rennen in verschiedenen Atersklassen warten zahlreiche Attraktionen, wie Hüpfburgen, Kinder-Kegelbahn, das kostenlose Fahrradabzeichen oder eine "Feuerwehr zum Anfassen".

Das Maskottchen "Sportikus" vom Kinder-Sportzentrum des SC DHfK Leipzig bringt die Kids zum Lachen, die sich auch schminken lassen können, in der Bastel-Straße ihr Geschick unter Beweis stellen, oder sich mit einem Seifenblasenkünstler austoben.

„Dank unserer Sponsoren und dem großen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer entwickelt sich die Veranstaltung zur größten Jedermann-Kinderradsport-Veranstaltungen in Deutschland“, sagt Andreas Frank, Initiator des Kinder-Nachtrennens.

Dank des sanierten Dachs der Leipziger Radrennbahn können die Kinder auch bei Regen ihre Runden auf einer trockenen Fahrbahn drehen..

Neu in diesem Jahr ist der Stand der "Toys Company", die alle Besucher dazu aufruft, nicht mehr benötigte Spielsachen mitzubringen. Die kleinen Schätze werden in liebevoller Handarbeit repariert und wieder aufgearbeitet. Vom Ergebnis profitieren finanziell schwache Familien und soziale Einrichtungen.

"Im Vordergrund steht auch in diesem Jahr wieder der gute Zweck", so Andreas Frank weiter: "Neben dem Erlös aus der Tombola und der Show-Einlage spenden wir pro Teilnehmer zwei Euro." Zusätzlich gibt Neu-Sponsor DHL 1500 Euro zur Summe dazu.

In diesem Jahr wird der Empfänger der Spende wieder der "Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe" (VKKJ) sein. Er engagiert sich in der Integration von unbegleiteten Flüchtlingen, sowie männlichen Kindern und Jugendlichen.

Neben dem VKKJ wird der 13 Jahre junge Sport-Gymnasiast Josco Wilke unterstützt, der durch einen Rückmarks-Infekt an den Rollstuhl gebunden ist. Für seinen langen Weg zurück ins "normale" Leben benötigt seine Familie finanzielle Hilfe zur Bewältigung des veränderten Alltags.

Nach der Show-Einlage gibt's ein Rennen mit ehemaligen Radsportlern und dem neuen U23-Bundesliga-Team „Cycling-Team Sachsen“.

Wer dabei sein möchte: Die Online-Anmeldung ist noch bis morgen (20. 8.) freigeschaltet, zudem kann man sich vor Ort anmelden.

Und wer vorher schon mal einen Testlauf absolvieren will, kann heute (Mittwoch) um 16/45 Uhr auf der Radrennbahn am "Bambini-Rennen" im Rahmen des BDO-Cups teilnehmen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine