Anzeige
Anzeige
Anzeige

19. Juni - Leipzig - 40 km, 60 km, 120 km - mit Crowdfunding-Aktion

Neuseen Classics: „Weiterrollen & Kette zeigen“

Foto zu dem Text "Neuseen Classics: „Weiterrollen & Kette zeigen“"
das „neuseen classics“-Unterstützer-T-Shirt | Foto: neuseenclassics.de

19.03.2016  |  „Weiterrollen & Kette zeigen“ – unter diesem Motto finden die „neuseen classics“ rund um Leipzig trotz der angespannten finanziellen Situation nach dem kurzfristigen Rückzug des Haupt-Sponsors, der Sparkasse Leipzig, am neuen Termin 19. Juni statt.

"Jetzt habt ihr die Chance, Kette zu zeigen,
und die Neuseen Classics zu unterstützen", sagt Pressesprecher Jan Grönewald: "Macht jetzt mit bei der großen Crowdfunding-Aktion 'Weiterrollen & Kette zeigen', und unterstützt Mitteldeutschlands größtes Jedermann-Radrennen."

Neben den Dankeschön-Paketen, die die Veranstalter zusammengestellt haben - darunter eine Fahrt im Führungsfahrzeug, oder eine individuelle Leistungsdiagnostik, hat man die Chance, Namensgeber der „neuseen classics – rund um die braunkohle“ zu werden:

Anzeige

"Wir verlosen unter allen Unterstützern das Titel-Sponsoring
der diesjährigen Veranstaltung, wenn bis 20. März kein neuer Haupt-Sponsor gefunden wird", so Grönewald weiter.

Seit 1. März können Unterstützer des Traditions-Rennens die Veranstaltung auf der Crowdfunding-Plattform „VisionBakery“ mit einem beliebigen Förderbetrag unterstützen. Abhängig von der Höhe des Betrages erhalten die Unterstützer verschiedene Gegenleistungen (nähere Informationen unter dem zweiten Link).

Die 13. Auflage des traditionsreichen Radrennens

„neuseen classics- rund um die braunkohle“ wird wie geplant am 19. Juni an der Alten Messe in Leipzig starten. Bisher sind rund 900 Teilnehmer für die verschiedenen Jedermannrennen angemeldet.

Der Veranstalter hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket entwickelt, um die kurzfristig entstandene Finanzierungslücke zu schließen. Neben Kosteneinsparungen und neuen Sponsoren bildet die Crowdfunding-Kampagne den Hauptbestandteil der Aktion „Weiterrollen & Kette zeigen“.

Am 19. Juni werden knapp 2000 Jedermänner

wahlweise über eine 40 km, 60 km oder 120 km lange Strecke durch das Leipziger Neuseenland an den Start gehen. Während sich die jüngsten Radsportler bei den Bambini- und Fette-Reifen-Rennen messen, können sich die Hobby-Radsportler wieder auf die traditionellen Radwander-Touren freuen. Erstmals wird es eine Sternfahrt mit drei Touren geben, die alle im Bergbau-Technik-Park enden werden.

Die „neuseen classics – rund um die braunkohle“ sind Mitteldeutschlands größtes Radsport-Event, das jedes Jahr rund 10 000 Zuschauer entlang der Strecke in Leipzig und dem Leipziger Neuseenland begeistert. Erstmals ausgetragen in den 1950er Jahren, ist das Traditionsrennen nach der Neuauflage 2004 stetig gewachsen.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige