27.03.2021: Tarragona - Mataró (194,0 km)

Live-Ticker Katalonien-Rundfahrt, 6. Etappe

97 km
194 km
 

Molano
 
s.t.
Impey
 

Sagan
Stand: 04:54
17:01 h
Curdt Blumenthal verabschiedet sich für heute. Nachberichte finden Sie in kürze auf Radsport-News.com. Bis morgen. Dort beginnt der Ticker bereits um 12.15 Uhr. radsport-news.com | Nachrichten aus dem Profi- und Jedermann-Radsport
16:59 h
In der Gesamtwertung bleibt A. Yates Führung vorne.
16:59 h
Für einen deutschen Achtungserfolg sorgt Max Kanter (DSM). Er wurde Siebter im Tagesklassement.
16:55 h
Der Slowake gewinnt ohne Unterstützung seiner Teamkollegen. Er nutzte eine kleine Lücke zwischen zwei seiner Kontrahenten.
16:54 h
Peter Sagan (Bora-hansgrohe) gewinnt die 6. Etappe der Katalonien Rundfahrt 2021!
16:52 h
Der letzte Kilometer ist erreicht. Sprinterzüge konnten sich nicht formieren.
16:51 h
Die letzte Welle ist zwei Kilometer vor dem Ziel erreicht. Aber niemand kann sich absetzen.
16:48 h
Mataro ist erreicht. Noch fünf Kilometer. Alles deutet auf eine Sprint-Entscheidung hin.
16:45 h
Jetzt zeigt sich Josef Cerny (Deceuninck-Quick Step) vorne. Aber ohne Erfolg.
16:44 h
Cavagna wurde wieder vom Feld gestellt.
16:42 h
Noch zehn leicht abfallende Kilometer. Cavagna ist vorne.
16:40 h
In der Abfahrt versucht es nun Remi Cavagna (Deceuninck-Quick Step). Klappt dieser wagemutige Angriff?
16:39 h
Er gewinnt die Bergwertung und schnappt sich die drei Bergpunkte. Doch für einen Etappensieg reicht das nicht. Der Franzose wurde wieder eingeholt.
16:38 h
Elie Gesbert (Arkea-Samsic) wagt den nächsten Angriff.
16:37 h
Doch Bora-hansgrohe gibt Vollgas. Die Angreifer werden gestellt.
16:36 h
James Knox (Deceuninck-Quick Step) bewirbt sich um den Etappensieg. Der Brite greift an. Marc Soler (Movistar) versucht dran zu bleiben.
16:34 h
Damit sind 16 Kilometer vor dem Ende der Etappe wieder alle beisammen.
16:33 h
Strakhov wird den Gipfel nicht als Erster erreichen. Er wurde soeben geschluckt.
16:32 h
Der Anstieg auf den Alt El Colette beginnt.
16:27 h
Die restlichen Ausreißer wurden soeben vom Peloton geschluckt.
16:26 h
An der Spitze versucht es Strakhov jetzt auf eigene Faust. Die Chancen auf einen Solo-Sieg sollten heute aber deutlich schlechter stehen als gestern.
16:22 h
In neun Kilometern beginnt der Anstieg auf den letzten Berg des Tages. Wird der als Berg der dritten Kategorie ausgeschriebene Alt El Colette für die Entscheidung sorgen?
16:19 h
Jetzt neigt sich das Abenteuer der Ausreißer dem Ende entgegen. Nur noch 28 Sekunden Vorsprung für Mohoric und Co..
16:15 h
Soeben ging die 36. Settimana Coppi e Bartali (2.1) zu Ende. Wie das italienische Etappenrennen ausgegangen ist lesen Sie in der alltäglichen Ergebnismeldung von Radsport-News.com. Honoré und Vingegaard sorgen für einen dänischen Tag | radsport-news.com
16:11 h
Die breite Rennstrecke hat die Fahrer im Hauptfeld wohl ein wenig müde gemacht. Der Abstand hält sich jetzt schon länger bei 1:10 Minuten.
16:09 h
Die letzten Fahrer haben den Circuit verlassen. Auf gehts auf die letzten 33 Kilometer.
16:06 h
Den Zwischensprint auf der Rennstrecke gewinnt Duchesne. Damit schnappt er sich drei Punkte für die Sprintwertung.
16:00 h
Die Fahrer sind jetzt auf der katalanischen Rennstrecke angekommen.
15:52 h
Der gestrige Solo-Sieg von Kämna war beeindruckend. Mit 39 Sekunden triumphierte der Deutsche von Bora-hansgrohe. Auf Radsport-News.com lesen Sie exklusiv wie der Mann aus Fischerhude bei Bremen seinen Auftritt bewertet. Kämna: “Ich war voll motiviert und hatte Bock“ | radsport-news.com
15:46 h
Der Vorsprung der Ausreißer sinkt weiterhin beträchtlich: Nur noch zwei Minuten für die Spitzengruppe. Das sieht nicht nach einem Ausreißer-Sieg aus. Noch 48 Kilometer.
15:37 h
Dieser wird übrigens auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya stattfinden. Anfang Mai wird hier voraussichtlich die Formel 1 Station machen.
15:36 h
Die Fahrer haben jetzt 132 Kilometer der insgesamt 193,8 Kilometern hinter sich gebracht. In circa 25 Kilometern wartet der letzte Zwischensprint auf das Feld.
15:32 h
Auch AG2R Citroën macht jetzt ordentlich Druck an der Spitze des Pelotons. Das macht sich auch direkt beim Abstand bemerkbar. Die Ausreißer haben jetzt nur noch 2:45 Minuten Vorsprung.
15:30 h
Es bleibt leider nicht nur bei Ciccone. Auch Nathan Brown (Rally Cycling) hat das Rennen verlassen. Auch hier warten wir noch auf genauere Informationen.
15:28 h
Parallel zur 5. Etappe der Katalonien Rundfahrt ging gestern auch der Frühjahrsklassiker E3 in Harelbeke über die Bühne. Auf Radsport-News.com lesen Sie wer das Rennen in Belgien gewinnen konnte. Deceuninck tanzt mit van der Poel und Van Aert Quick-Step | radsport-news.com
15:23 h
Jetzt beginnt der Vorsprung der Ausreißer langsam wieder zu schmelzen. Der Abstand rutscht unter vier Minuten.
15:20 h
Soeben erreicht uns die Information, dass Giulio Ciccone (Trek-Segafredo) das Rennen verlassen hat. Noch fehlt uns allerdings die Information weshalb der Italiener vom Sattel steigen musste.
15:18 h
Gerade haben die Fahrer auch den ersten klassifizierten Berg des Tages passiert. Den Port d`Ullastrell (3. Kat.) bezwang Mohoric am schnellsten. Er schnappt sich damit drei Bergpunkte.
15:11 h
Die bisherigen Zwischensprints konnte beide Strakhov gewinnen. Er sammelte damit jeweils drei Punkte und drei Sekunden Zeitbonifikation.
15:04 h
Die heutige Fluchtgruppe bilden Harold Tejada (Astana-Premier Tech), Dmitrii Strakhov (Gazprom-RusVelo), Matej Mohoric (Bahrain-Victorious), Mattias Skjelmose (Trek-Segafredo) und Antoine Duchesne (Groupama-FDJ). Ihr jetziger Vorsprung von 4:19 Minuten ist gleichzeitig ihr Maximalvorsprung.
14:59 h
Herzlich willkommen zu unserem vorletzten Live-Ticker von zur diesjährigen Katalonien Rundfahrt. Im Vergleich zu gestern verlief die erste Rennhälfte relativ unspektakulär. Insgesamt fünf Fahrer konnten sich in den ersten Minuten absetzen und befinden sich 84 Kilometer vor dem Ziel circa vier Minuten vor dem Hauptfeld.
09:37 h
Auf der gestrigen 5. Etappe sorgte Lennard Kämna (Bora-hansgrohe) mit seinem ersten Saisonsieg für seinen großen Moment. Wie der einstige Favorit auf das Gesamtklassement in Manresa triumphierte lesen Sie im ausführlichen Rennbericht auf Radsport-News.com. Kämna erwischt im Ausreißer-Poker den richtigen Moment | radsport-news.com
09:32 h
Herzlich willkommen zum 6. Tag der Katalonien Rundfahrt. Auf der heutigen vorletzten Etappe von Tarragona nach Mataro wartet ein 193 Kilometer langer Abschnitt mit Chancen für hügelfeste Sprinter und Ausreißer auf den Radsport-Tross. Zu den Favoriten zählen Dion Smith (BikeExchange), Alejandro Valverde (Movistar), Marc Hirschi (UAE Team Emirates) und Peter Sagan (Bora - hansgrohe). Curdt Blumenthal begrüßt Sie ab 15 Uhr.
STRECKENINFORMATION
Gesamtlänge 194 km
Start 15:00 h
Ankunft ca. 17:00 h
Strecke gefahren 194 km
Strecke zum Ziel 0 km
Bergwertungen 2
Sprintwertungen 2
WERTUNGEN

Tageswertung

1. Sagan (BOH)
2. Impey (ISN) s.t.
3. Molano (UAD)
4. Van Rensburg (TQA)
5. Kamp (TFS)
6. Venturini (ACT)
7. Kanter (DSM)
8. Almeida (DQT)
9. Valgren (EFN)
10. Van Gils (LTS)

Gesamtwertung

1. A. Yates (IGN)
2. Porte (IGN) +0:45
3. Thomas (IGN) +0:49
4. Valverde (MOV) +1:03
5. Kelderman (BOH) +s.t.
6. Chaves (BEX) +1:04
7. Almeida (DCN) +1:07
8. Carthy (EFN) +1:22
9. Kuss (TJV) +1:31
10. S. Yates (BEX) +1:32

Sprintwertung

1. Chaves (BEX) 16 Pkt.

Bergwertung

1. Chaves (BEX) 50 Pkt.

Nachwuchswertung

1. Almeida (DCN)