Der große rsn-Gravelbike-Test

Breezer Inversion Team: Das Rennrad für Mountainbiker

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "Breezer Inversion Team: Das Rennrad für Mountainbiker"
| Foto: breezerbikes.com

05.03.2018  |  Joe Breeze gehört zusammen mit Tom Ritchey, Gary Fisher und Charlie Kelly zu den legendären Pionieren des Mountainbikes. Anfang der 1970er Jahre fuhren sie in Kalifornien Rennrad-Rennen, bis der Polizei der Aufwand für die Straßensperrungen zuviel wurde, und keine größeren Rennen mehr genehmigt wurden.

Da sie keine Lust auf "Parkplatz-Kriterien" (Breeze) hatten,
fuhren die vier Freunde nun mit ihren Rennrädern einfach ins Gelände, und passten sie peu a peu an die Gegebenheiten an - zuallererst mit breiteren Reifen. Die ersten Mountainbikes waren also letztendlich das, was seit einiger Zeit Gravelbike genannt wird...

Joe Breeze hat seine in den 80ern gegründete Marke vor zehn Jahren an Advanced Sports verkauft, ist dort jedoch immer noch im Bike-Design engagiert. Beim „Inversion“ hat er fleißig die Hand mit angelegt: Es sollte ein „Rennrad für Mountainbiker“ werden, so seine Idee.

Das "Inversion" basiert auf einem Chrom-Molybdän-Stahlrahmen
mit Carbon-Gabel, hat Steckachsen vorne und hinten, dazu viele Gewindeösen für Gepäckträger vorne und hinten, Flaschenhalter und Schutzbleche.

Der nahtlos TIG-geschweißte Rahmen ist mit den neuen „Breeze-Thru“-Achs-Ausfallenden ausgestattet, dazu Direct-Mounts für die zuverlässigen Ultegra-Scheibenbremsen. Freiraum gibt’s für bis zu 35 Millimeter breite Reifen – im Vergleich zu anderen Rahmen im Test eher schmal.

Das „Inversion“ passt nicht zuletzt deswegen am besten
zu speed-orientierten Fahrern, die auf festem Untergrund und im leichten Gelände unterwegs sind. Dort können die nicht sehr stark profilierten 32-mm-WTB-Reifen ihre Stärken ausspielen – das zeigten unsere Testfahrten. Auch kleine Sprints zwischendurch machen durch das für Gravelbikes ordentliche Gewicht von unter zehn Kilogramm Spaß.

Die Geometrie ist eher Komfort-orientiert denn sportlich, mit wenig Sattel-Überhöhung. Für Komfort sorgen auch der Stahlrahmen und die leicht flexende Carbon-Gabel, gerade auf längeren Strecken. Und nachgerüstet mit breiteren, grobstolligeren Reifen kommt das "Inversion" auch in tieferem Terrain gut zurecht.

rsn-Bewertung: Das "Inversion" ist perfekt für längere Touren mit leichtem Gepäck, auf und abseits der Straßen, aber auch für die Feierabend-Runde, mit Ambitionen und gelegentlichen Sprints - in der Tat ein "Rennrad für Mountainbiker".

Die Daten
Größen: 51, 54, 57 cm
Gewicht 9,7 kg (mit Pedalen)
Zul. Gesamtgewicht: k.A.
Rahmen: Breezer D‘Fusion, Chrom-Molybdän-Stahl
Gabel: Breezer Carbon
Schaltung v/h: Shimano Ultegra 2 x 11
Schalthebel: Shimano Ultegra
Kurbel: Shimano Ultegra
Übersetzung: 50, 34 Z./ 11 - 34 Z.
Naben v/h: WTB Frequency i23
Felgen: Formula, 32-Loch
Reifen: WTB Exposure TCS, 32 mm
Bremsen: Shimano Ultegra, hydr. Scheibenbremsen, 160/ 160 mm
Vorbau: Oval Concepts 707
Lenker: Oval Concepts 725
Sattelstütze: Oval Concepts 850, Carbon
Sattel: WTB Volt Race
Sonstiges: Steckachsen v, h
Preis: 2799 Euro

Mehr Infos zu unserem großen rsn-Gravelbike-Test finden Sie hier.

Joe Breeze unterwegs auf dem "Inversion":

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Advanced Sports International
Deutschland

Fon: 07171/ 77 99 00

E-Mail: info@breezerbikes.com
Internet: www.breezerbikes.com

Mehr Informationen zu diesem Thema

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

03.06.2023Officine Mattio Santiago AC: Stil in Stahl

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

17.05.2023Corratec Allroad C1: Vielfältiger Einsatz

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnliche

15.05.2023KTM X-Strada Prime: Das Singletrail-Gravelbike

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlich

12.05.2023Parapera Anemos Masterpiece: Die ultimative Gravel-Race-Machine

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

10.05.2023YT Szepter Core 4: Ein Gravelbike zum Shredden

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

08.05.2023Rennstahl 853 Trail Gravel: Für Trail, Alltag und Bikepacking

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

11.12.2022Falkenjagd Aristos GT: Schneller, leichter Packesel

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

05.12.2022Vello Gravel: Faltbar auf Schotter

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit br

23.11.2022Parapera Anemos Masterpiece: Leicht, schnell, agil...

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit br

13.08.2021Poison Meskalin Titan Gravel: Psychedelisch...

Titan ist das Edel-Metall im Rahmenbau, es hat im Vergleich zu anderen Werkstoffen viele Vorteile: Titan ist doppelt so elastisch wie Stahl - und gilt damit als besonders komfortabel. Es rostet nicht,

09.08.2021Canyon Grail:On CF 8: Der elektrische Pfau

"Rad mit Hirschgeweih", "Elefant", "Pfau unter den Gravelbikes" - als das Grail im Frühjahr 2018 als erstes Gravelbike des Versenders Canyon auf den Markt kam, waren die Meinungen der Tester recht g

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

17.07.2024GO FAST. OR FASTER...

Für Triathleten und Zeitfahrspezialisten sind nur zwei Dinge wichtig, wenn es um DISC-Laufräder geht: Sie müssen schnell und leicht sein! Bei der Entwicklung der perfekten DISC hat FFWD viel Zeit

15.07.2024Handmade in Italy!

Veloce wurde zusammen mit dem Stundenrekordler und Olympiasieger Filippo Ganna entwickelt. Hunderte von Stunden indoor und auf den berühmtesten Straßen der Welt haben es ermöglicht, den neuen Sch

15.07.2024Trek neues ultimatives Race-Bike, eine bahnbrechende Kombination aus dem leichtesten und schnellsten Rennrad

Trek hat ihr neues Madone Gen 8 vorgestellt, eine weltbewegende Kombination seiner beiden kultigen Superbikes. Leicht wie das Émonda, schnell wie das Madone, es soll wirklich das Beste aus beiden W

13.07.2024Eine Fusion aus Tradition und Moderne

ASSOS of Switzerland ist stolz darauf, die Einführung eines neuen Stils in seinem Aero-Fit-Portfolio bekannt zu geben: die Trikots EQUIPE und DYORA RS "MADE-IN-FUTURE", die das Erbe der Marke und d

10.07.2024“Der Plan“: Wie Jumbo Visma das beste Radsport-Team der Welt wurde

Am 23. Juli 2022 fuhr Jonas Vingegaard in Paris zum ersten Mal als Gesamtsieger der Tour de France über die Champs Elysees, im vergangenen Jahr wiederholte er seinen Erfolg - und nach der zehnten Eta

03.07.2024Aero-Rennreifen mit Luftkammern

Das Thema Aerodynamik betrifft so ziemlich alle Bauteile am Rennrad. Laufräder werden seit Jahrzehnten dahingehend optimiert; bei der Bereifung gab es bisher jedoch immer nur verhaltene Ansätze. D

29.06.2024Ullrich versteigert sein Tour-Rad und Gelbes Trikot von 1998

(rsn) – Versteigerungen alter Profi-Rennräder gibt es immer wieder mal. Seit Dienstag und noch bis zum Ende der Tour de France am 21. Juli läuft nun aber eine ganz besondere Auktion: Jan Ullrich v

28.06.2024Team-Helm zum Jubiläum

Mit einem besonderen Kopfschutz geht das Movistar Team bei der Tour de France an den Start. Die spanische Equipe, die seit Jahren auf die Helme der deutschen Sicherheits-Experten vertraut, tr

27.06.2024Fahrrad verkaufen leicht gemacht

Ein gebrauchtes Fahrrad zu verkaufen ist langwierig, kompliziert und nicht ohne Risiko. Einfach wird die Sache mit der Plattform buycycle, die Käufern wie Verkäufern finanzielle Sicherheit bietet un

27.06.2024BeCycle: Prudhomme, Gianetti, Fondriest, Aru - Radsport pur...

Die neue Messe "BeCycle" in Florenz findet noch bis Freitag in der Stazione Leopolda statt. Am ersten Tag gestern waren zahlreiche Prominente der Radsport-Szene anwesend waren - darunter der Direktor

25.06.2024Neuer Wettkampfreifen „Made in Italy“

Pirelli kehrte erst 2017 zum Radsport zurück und hat seitdem ordentlich für Furore gesorgt. Inzwischen sind etliche Pneus in hoher Qualität im Programm, wobei der Hersteller neben Rennrad und Grave

24.06.2024Bikepacking-Taschen mit Durchblick

Der junge Anbieter von Taschen und Accessoires für Radfahrer mit im Sommer mit einer neuen Produktlinie heraus: „Peek“ nennt sich die Kollektion, welche mit länglichen Sichtfenstern aus umweltfr

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine