4000-km-Test von ProCyling

DT Swiss ARC im Test: “Komfort und Performance“

Von Christoph Nelz

Foto zu dem Text "DT Swiss ARC im Test: “Komfort und Performance“"
| Foto: DT Swiss

13.08.2020  |  Mehr als drei Jahre lang entwickelte DT Swiss zusammen mit den Aero-Spezialisten von Swisside die neuen ARC-Laufräder, über hundert CFD-Simulationen und Dutzende Windkanal-Tests standen im Pflichtenheft. Heute wurden die insgesamt acht ARC-Modelle vorgestellt (rsn berichtete).

Sie teilen sich in die 1100- und 1400-Linie auf, mit jeweils 50, 62 und 80 mm Felgenhöhe. Die zwei Reihen unterscheiden sich in Naben und Speichen: Die 1400-Linie kommt mit den neuen DT 240 Dicut Naben und DT Aero Comp Speichen, die 1100-Linie mit DT 180 Dicut Nabe mit Sinc Ceramic Lager und mit neuen DT-Speichen. Diese Speichen, Aerolite II und Aero comp II, werden breiter und länger ausgewalzt, haben damit weniger Frontfläche und so eine bessere Aerodynamik.

Beide Modellreihen haben die gleichen Felgen, die für 25-mm-Reifen optimiert wurden. Wie von DT seit 2016 bei allen Felgen umgesetzt, kommen auch die neuen Modelle tubeless ready und sind somit mit normalen Reifen und Schläuchen, aber auch schlauchlos mit Dichtmilch fahrbar. Jedem Laufrad liegt ein passendes Tubeless-Ventil bei.

Montage- und Fahreindruck:
Ich habe die ARC 1100 62 mm fast 4000 km in einem Bianchi Oltre XR4 gefahren. Die Montage der Reifen funktioniert problemlos; zunächst fuhr ich 25-mm-Faltreifen mit Schlauch. Nach 500 km habe ich 26 mm S-Works Turbo Rapidair aufgezogen, die verrichten seitdem zuverlässig ihren Dienst, auch diverse Einstiche konnten sie bisher nicht stoppen.

Nachdem vor der Tubeless-Montage Schlauchreifen montiert waren, hatte das Felgenband schon leichte Dellen in den Speichenbohrungen. So war eine Tubeless-Montage mit einer normalen Luftpumpe nicht mehr möglich; mit Kompressor sprangen sie jedoch prima auf die Felge.

Am Rad montiert gefallen die ARC-Laufräder ab dem ersten Meter. Mir fielen vor allem drei Faktoren positiv auf:

1. Die reduzierte Seitenwind-Anfälligkeit: Auch bei starkem Seitenwind muss man nicht mehr mit einem massiven Versetzen des Rads rechnen. Gefühlt gibt es vor allem kein ruckartiges Rupfen am Vorderrad mehr, was bisher viele Fahrer von hohen Felgen abgehalten hat.

2. Die gute Bergauf-Performance: Für mich überraschend rollen die 62er-Laufräder sehr gut bergauf, sie vermitteln keinerlei Trägheit. Eine Nachfrage bei DT Swiss ergibt, dass die 62er-Felgen bergauf am besten funktionieren, weil mit dieeser Höhee der Sweetspot zwischen Gewicht und Aerodynamik getroffen wird.

3. Der hohe Komfort: Das breitere Felgenprofil lässt den 26-mm-S-Works-Reifen effektiv mit 28 mm auf der Felge laufen. Wie ich auf einer 400-km-Tour angenehm erfahren konnte, liefert das einen für die Hochprofil-Klasse bemerkenswerten Komfort.

 

Mehr Informationen zu diesem Thema

27.09.2023Garmin Edge 840 Solar: Mit der Sonne laden

Ein Jahr nach der Vorstellung des "großen Bruders" Edge 1040 Mitte letzten Jahres (hier der "rsn best of"-Artikel dazu) war nun die kleinere 5er- und 8er-Modellreihe des Fahrrad-Computer-Spezialisten

10.05.2023YT Szepter Core 4: Ein Gravelbike zum Shredden

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

08.05.2023Rennstahl 853 Trail Gravel: Für Trail, Alltag und Bikepacking

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

11.12.2022Falkenjagd Aristos GT: Schneller, leichter Packesel

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

01.05.2022Assos Dyora RS Collection: “Spaß auf jeder Fahrt“

Wer Assos-Bekleidung sein Eigen nennt, kennt wohl den ersten Eindruck, wenn er/ sie die Verpackung öffnet: Das Gefühl, ein sehr hochwertiges Produkt zu haben, das sofort Lust macht auf eine Ausfahrt

19.12.2021Assos Mille GTO Winter Bib Tights c2: Maximaler Schutz

Alle Jahre wieder... Nicht nur Weihnachten, auch der Winter liegt in der Luft. Es ist kalt, dunkel und nass - maximal ungemütliche Radfahr-Bedingungen also. Assos will mit den Mille GTO Winter Bib Ti

27.07.2021Pirelli Cinturato Gravel: Hart oder gemischt?

Vor zwei Jahren präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Reifen-Linie "Cinturato", mit Pneus für Cross und Gravel. Sie unterscheiden sich durch Laufflächen und Reifenbreiten, und definieren d

21.01.2021Specialized S-Works Ares: “Wie meine gemütlichen Hausschuhe“

Zusammen mit Sam Bennett, Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France 2020, hat Specialized seinen neuen Top-Radschuh S-Works Ares entwickelt, der heute präsentiert wurde - "unser effizienteste

11.07.2020Specialized S-Works Roubaix: ein echtes Traumrad...

Mit zahlreichen Siegen beim französischen Kopfsteinpflaster-Klassiker trägt das Roubaix seinen Namen zu Recht; außerdem bietet es den Komfort, den man auf dem Rüttel-Kurs durch Nordfrankre

03.07.2020BMC Roadmachine 01 One: Komfort, Sport und Aero

Auf den ersten Blick wirkt die Roadmachine wie ein reinrassiger Aero-Renner, und eigentlich ist sie das auch: Von der Abrisskante hinterm Gabelkopf über die tief angesetzten Sitzstreben bis zum

01.07.2020Bianchi Infinito CV: klassischer, ausgewogener Italiener

Rennmaschinen von Bianchi kennt man vorzugsweise mit Shimano- oder Campagnolo-Teilen - doch die dritte Komponenten-Alternative von Sram ist attraktiver denn je: Die nach wie vor einzige kabell

01.07.2020Auf langen Strecken: sechs Endurance-Renner im Test

Viel Komfort, angenehme Sitz-Position, maximale Performance, geringes Gewicht - all das bieten die Rennmaschinen der Endurance-Kategorie, die sich längst nicht mehr verschämt im Einsteiger-Seg

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

27.11.2023Tubolito S-Tubo Road: Leicht + sicher

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Weihnachten - schon wieder vorbei! Aber wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsport

25.11.2023Schwarzwald, Allgäu, Köln - fertig, los!: Brettspiele für Rad-Fans

Jesus, Maria und Josef! In einem Monat ist Weihnachten! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenke

24.11.2023Bottle28: Trinkflasche mit Werkzeug-Box

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Heiliger Abend! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenken k

23.11.2023Peak Performer: “Du kannst dein Leben meistern“

"Höher, schneller, weiter" oder "leistungsloser Wohlstand" - zwischen diesen Extremen ist der Begriff "Leistung" seit längerem unter Beschuss. "Keins dieser Extreme ist für uns, unsere Kinder und

21.11.2023Poc Calyx: Ein Helm zum Radeln, Skifahren und Bergsteigen

Seit einigen Jahren begeben sich immer mehr Skitourengeherinnen und Bergsteiger klimafreundlich per Rad zu den Startpunkten ihrer Routen. Da die wenigsten auf den nicht selten längeren Strecken Lust

19.11.2023Ortlieb Fuel Pack: Praktische Oberrohrtasche

Bikepacking ist weiter im Trend: Seine Utensilien direkt am Rad und nicht am Gepäckträger unterzubringen ist aber einfach auch praktischer... Ein gutes Beispiel dafür die Oberrohrtasche "Fuel Pack"

17.11.2023Rouvy: Der Black-Friday-Deal

Der Winter ist nicht mehr weit, und Rennradfahren ist oft jetzt schon nicht mehr so richtig gemütlich... Rouvy hat die perfekte Lösung, um auch bei Kälte und Nässe fahren zu können: Rouvy ist die

16.11.2023Cinelli Pressure ADR: Neue “All-Day-Racing“-Plattform

Gestern hat Cinelli die offizielle Markteinführung seines neuesten Rennrads bekannt gegeben, das Pressure ADR - die "hypermoderne Vision des italienischen Grand-Tour-Rads". ADR steht für “All-Day

15.11.2023Supernova B54 Max: Der hellste Akku-Strahler am Markt

Winterzeit... Die Tage werden kürzer, eine gute Beleuchtung am Rad wird immer wichtiger. Einen Akku-Scheinwerfer der Superlative hat Supernova auf Lager, der Fahrradlicht-Spezialist aus dem Breisgau:

13.11.2023SaddleSpur: Rennrad-Sattel mit Rückenlehne

(rsn) - Einen Sattel mit Rückenlehne - das kennt vielleicht manche/r noch aus seiner Jugend, als die legendären Bonanza-Räder mit langen, hinten nach oben gezogenen Sätteln den Stil der Chopper-Bi

11.11.2023Rouvy: Mit den Profis um die Welt

Wollten Sie schon immer einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, Evenepoel, Roglic oder Vingegaard zu sein? Mit Rouvy können Sie das erleben... Rouvy ist eine interaktive Radsport-Plattform, die 70

10.11.2023ProCycling-Rückblick 2023: Ein Jahr der Emotionen

Rechtzeitig zum Saison-Ende konzentriert sich die neue Ausgabe unseres Schwester-Magazins ProCycling ganz auf das vergangene Radsportjahr - und seine Emotionen: Primoz Roglic gewinnt in einem dramati

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine