Nowaks Portugal-Tagebuch

So langsam bin ich einfach ziemlich leer

Von Florian Nowak

Foto zu dem Text "So langsam bin ich einfach ziemlich leer"
Florian Nowak (Christina Jewelry) | Foto: Christina Jewelry

04.08.2016  |  (rsn) - Heute stand die einzige wirkliche Flachetappe auf dem Programm, was aber bei knapp 2000 Höhenmetern schon wieder zu relativieren ist. Der Anfang war ziemlich hart bis nach ca. 30 km die Gruppe stand.

Vor allem aber der Wind machte die Angelegenheit heute teilweise nicht einfach, zum Glück sind wir aber alle gut durchgekommen. Mittlerweile merkt man die Anstrengungen der letzten Tage aber schon deutlich, Stefan hat immer noch sehr mit seinen Sturzverletzungen zu kämpfen, Georg und ich sind einfach langsam ziemlich leer.

Leider hatten wir nach der Etappe noch 200 km Transfer ins nächste Hotel vor uns, sowas ist auch immer recht anstrengend, da man später zum Essen und zur Massage kommt und einfach alles länger dauert.

Morgen steht eine wellige Etappe auf dem Programm, welche mit knapp 210 km die längste der Rundfahrt ist. Etwas Sorgen bereitet mir der Berg bei Kilometer 130. Bei 12% Zeitlimit sollte man da eigentlich noch mit drüber kommen, hoffentlich wird da kontrolliert drüber gefahren.

Noch 3 Tage bis Lissabon !

Ihr hört von mir

Flo

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine