Ergebnismeldung Dwars door het Hageland

Terpstra als Ausreißer zum zweiten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Terpstra als Ausreißer zum zweiten Saisonsieg"
Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step) hat Dwars door het Hageland gewonnen. | Foto: photopress.be

05.08.2016  |  (rsn) – Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step) hat beim Dwars door het Hageland - Aarschot (1.1) seine Klassikerfähigkeiten ausgespielt. Der ehemalige Paris-Roubaix-Gewinner von 2014 verwies am Freitag bei dem Kopfsteinpflasterrennen in Belgien nach 194,1 Kilometern von Aarschot nach Diest den belgischen Cross-Weltmeister Wout Van Aert (Crelan - Vastgoedservice) und den Franzosen Florian Sénéchal (Cofidis) auf die Plätze.

Der 32-jährige Terpstra sicherte sich seinen zweiten Saisonsieg nach einer vorzeitigen Attacke als Ausreißer.

Endstand:
1. Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step)
2. Wout Van Aert (Crelan - Vastgoedservice)
3. Florian Sénéchal (Cofidis)
4. Jelle Wallays (Lotto Soudal)
5. Marco Marcato (Wanty - Groupe Gobert)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)