Auch Haussler wechselt zum deutschen Team

Giant-Alpecin gibt Kämna-Verpflichtung bekannt

Foto zu dem Text "Giant-Alpecin gibt Kämna-Verpflichtung bekannt"
Lennard Kämna (Stölting) | Foto: Stölting

10.08.2016  |  (rsn) - Das deutsche Team Giant-Alpecin hat am Mittag die Verpflichtung von Lennard Kämna mitgeteilt, eine von zwei "aufsehenerregenden Personalien", wie es am Morgen auf Twitter geheißen hatte. Der 19-Jährige kommt vom deutschen Zweitdivisionär Stölting und hat nach Angaben seiner neuen Mannschaft einen Zweijahresvertrag bis Ende 2018 unterschrieben.

Da der Rennstall aus Gelsenkirchen zur kommenden Saison wieder in den Continental-Bereich zurückkehren wird, kann Kämna aus seinem Vertrag bei Stölting aussteigen und sich einem höherklassigen Team anschließen - in dem Fall also Giant-Alpecin.

Als sicherer Neuzugang gilt nach Informationen von radsport-news.com zudem Heinrich Haussler. Der in Freiburg lebende Australier steht derzeit beim Schweizer IAM-Team unter Vertrag, das sich allerdings zum Saisonende auflösen wird. Bei der Mannschaft von Iwan Spekenbrink soll der endschnelle Allrounder die Klassikerfraktion verstärken.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)