Bretonische Gemeinde springt für Nizza ein

Straßen-Europameisterschaft findet in Plumelec-Morbihan statt

Foto zu dem Text "Straßen-Europameisterschaft findet in Plumelec-Morbihan statt"
Wie die Europäische Radsportunion (UEC) am Samstag mitgeteilt hat, werden die Straßen-Europameisterschaften vom 14. bis 18. September in Plumelec-Morbihan im Südosten der Bretagne ausgetragen. | Foto: UEC

13.08.2016  |  (rsn) – Wie die Europäische Radsportunion (UEC) am Samstag mitteilte, werden die Straßen-Europameisterschaften vom 14. bis 18. September in Plumelec-Morbihan im Südosten der Bretagne ausgetragen. Das südfranzösische Nizza, das ursprünglich als Veranstaltungsort vorgesehen war, hatte in Folge des Terroranschlags vom 17. Juli aus Sicherheitsbedenken alle sportlichen und kulturellen Events abgesagt.

Als Alternativen boten sich nach Angaben der UEC auch Yorkshire (Großbritannien), das Trentino und Le Marche (beides Italien) an, doch der Verwaltungsrat sprach sich bei einem Treffen in Lausanne für Plumelec-Morbihan aus.

Der 2.700-Seelen-Ort im Westen Frankreichs kann geballte Radsport-Expertise vorweisen. Fünfmal war man bereits Etappenort der Tour de France, dreimal fanden hier nationale Profi-Meisterschaften statt. Zudem gehört der Grand Prix de Plumelec-Morbihan (1.1) zur UCI-Europe Tour. Auf dem Rundkurs des Eintagesrennens mit dem Ziel an der Côte de Cadoudal (1,8 km 7.8%) werden auch die Wettbewerbe der Europameisterschaften ausgetragen. Details zur Strecke werden noch bekannt gegeben.

Erstmals werden in diesem Jahr auch Profis am Rennen teilnehmen. Als mögliche Starter wurden bereits Philippe Gilbert, Fabio Aru und Alberto Contador genannt. Insgesamt erwartet die UEC rund 800 Radsportler aus 50 Europäischen Verbänden.

"Wir möchten ganz herzlich unseren Dank an die Stadt Plumelec im Departement Morbihan in der östlichen Bretagne und an die dortige Regierung aussprechen, die eingesprungen sind, um diese Straßen-Europameisterschaften nach dem Rückzug der Stadt Nizza zu organisieren", wird UEC- Präsident David Lappartient in einer offiziellen Erklärung zitiert. "Der bretonische Veranstaltungsort in Plumelec ist eine sehr gute Lösung, die es uns ermöglicht, die technischen und sportlichen Anforderungen der UEC zu erfüllen. Die Bretagne hat loyale und leidenschaftliche Radsportfans und wir freuen uns, einen qualitativ hochwertigen Veranstaltungsort anbieten zu können, um die ersten europäischen Profi-Meisterschaften zu veranstalten.“

Das Programm der Programme Straßen-Europameisterschaften 2016:
Mittwoch, 14. September: Einzelzeitfahren Juniorinnen, Junioren, U23 Männer
Donnerstag, 15. September: Einzelzeitfahren Elite und Espoirs Frauen, Elite Männer
Freitag, 16. September: Straßenrennen Juniorinnen und U23 Männer Samstag, 17. September: Straßenrennen Elite und Espoirs Frauen sowie Junioren
Sonntag, 18. September: Straßenrennen Elite Männer

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)